KREIS CLOPPENBURG Die Tennisspielerinnen des BV Kneheim haben sich am Wochenende Luft im Verbandsliga-Abstiegskampf verschafft. Sie gewannen das Derby gegen die Reserve des Essener TV mit 6:0.

Verbandsliga, BV Kneheim - Essener TV II 6:0. Julia Nienaber (7:5, 6:1) hatte gegen Stefanie Nietfeld aus Essen nur im ersten Satz Schwierigkeiten. Christine Meyer (6:2, 6:3) behielt gegen Franziska Nacke ebenfalls ohne größere Probleme die Oberhand. Die Kneheimerin Christiane Wolke ließ Kerstin Nietfeld keine Chance (6:2, 6:1). Teamkollegin Dorothee Ludlage zeigte gegen Anna Middendorf keine Schwächen (6:1, 6:2). Im Doppel hätten S. Nietfeld/Middendorf beinahe den Ehrenpunkt geholt. Sie mussten sich Nienaber/Meyer geschlagen geben (6:4, 5:7 und 1:6). Nicht ganz so umkämpft war das zweite Doppel: Wolke/Ludlage bezwangen K. Nietfeld/Nacke (7:5, 6:1).

VfL Löningen II - Spvg. Niedermark 5:1. Lydia Lübke (6:3, 6:1) und Christina Kohnen (6:0, 6:1) siegten problemlos, während Magdalena Thole (2:6, 6:3, 6:4) und Jacqueline Cordes (6:4, 2:6, 7:5) richtig kämpfen mussten. Im Doppel kassierten Lübke/Thole die einzige Löninger Niederlage (6:7, 3:6). Kohnen/Cordes (6:2, 3:6, 7:6) gewannen das spannendste Match des Tages.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Bezirksliga, BW Galgenmoor - Raspo Lathen 3:3. Anna-Lisa Klekamp (6:4, 6:0), Eileen Schramm (6:1, 6:2) und Insa Kühling-Thees (6:2, 6:0) holten die drei Galgenmoorer Punkte.

Ein vierter Zähler war den Gastgeberinnen allerdings nicht vergönnt. Während Mona Kühling-Thees im Einzel die Höchststrafe hinnehmen musste (0:6, 0:6), durfte das Doppel Klekamp/I. Kühling-Thees lange vom Sieg träumen (0:6, 6:1, 6:7). Das Doppel Schramm/M. Kühling-Thees konnte nur im ersten Satz mithalten (5:7, 0:6).

2. Bezirksliga, TV Vechta - TV Emstekerfeld 4:2. Anneke Brockhaus (6:4, 7:5) und Henrieke Gardewin (6:2, 6:4) sorgten dafür, dass trotz der klaren Niederlagen von Lena Möller (0:6, 0:6) und Franziska Jongbloed (1:6, 0:6) nach dem Einzel noch Hoffnung für die Gäste bestand. Die zerstörte Vechta dann aber im Doppel. Sowohl Brockhaus/Gardewin (1:6, 4:6) als auch Möller/Jongbloed (2:6, 2:6) mussten sich klar geschlagen geben.

TC Nikolausdorf-Garrel - TC Lähden 1:5. Tatiana Hüttmann war als einzige Spielerin der Gastgeberinnen im Einzel nicht chancenlos. Allerdings reichte es auch für sie nicht zum Sieg (6:4, 3:6, 3:6). Jana Thien (2:6, 1:6), Laura Meiners (3:6, 1:6) und Milena Voßmann (3:6, 4:6) mussten sich deutlich geschlagen geben. Damit war das Spiel bereits entschieden, aber die Gastgeberinnen wollten wenigstens noch den Ehrenpunkt holen. Was Hüttmann/Thien (2:6, 5:7) nicht gelang, holten schließlich Meiners/Voßmann (6:3, 3:6, 7:6) nach.

Union Meppen - BV Kneheim II 5:1. Nach gutem Start hatte Kerstin Tellmann ihrer Kontrahentin nichts mehr entgegenzusetzen (6:0, 1:6, 1:6). Martina Scheper (5:7, 1:6) und Anne Rump (1:6, 4:6) unterlagen klar, aber Tanja Döbbeler (6:4, 6:3) konnte die Hoffnungen der Gäste auf ein Remis am Leben erhalten. Da die Gäste aber auch beide Doppel abgaben (Tellmann/Döbbeler 6:3, 3:6, 3:6 und Scheper/Rump, 2:6, 3:6), reisten sie geschlagen ab.

Frauen 30, Verbandsliga, Oldenburger Turnerbund - BV Kneheim 1:5. Nach Brunhilde Groenheims klarer Niederlage (0:6, 2:6) lief alles glatt: Rita Looschen siegte ebenso souverän (6:2, 6:1) wie Anke Böckmann und Claudia Sostmann (jeweils 6:2 und 6:3). Das Doppel Looschen/Böckmann musste etwas kämpfen (3:6, 6:2, 6:1), siegte aber wie das Duo Groenheim/Sostmann (6:1, 6:3).

1. Bezirksliga, SV Strücklingen - TV Zetel 5:1. Ohne Niederlage sicherte sich Strücklingen den Titel in der 1. Bezirksliga. Im letzten Spiel zeigte der SVS Zetel die Grenzen auf: Angelika Hermes (7:5, 6:3), Maria Klumps (6:0, 6:1) und Gisela Feldmann (6:4, 6:4) sorgten dafür, dass Conny Hermes’ Niederlage (2:6, 2:6) nicht ins Gewicht fiel. Conny und Angelika Hermes (3:6, 7:5, 6:3) sowie Maria Klumps und Maria Janßen (7:6, 7:6) machten alles klar.

Frauen 40, Verbandsliga, VfL Löningen - Vorwärts Nordhorn 4:2. Svenja Leonhard (6:1, 6:1), Christina Wieborg (6:1, 6:3) und Renate Steenken (6:4, 7:5) siegten problemlos, während Rita Siemer deutlich verlor (4:6, 0:6). Im Doppel holten Leonhard/Magda Hermes den entscheidenden Punkt (2:6, 6:2, 6:3), so dass die knappe Niederlage des Doppels Wieborg/Christiane Rolfes (6:3, 5:7, 6:7) zu verschmerzen war.

Verbandsklasse, TV Vechta - SV Cappeln 4:2. Obwohl Suzan Rest (1:6, 2:6) und Hildegard Ellmann (5:7, 4:6) verloren hatten, war nach den Einzeln noch alles offen: Helena Högemann (6:2, 2:6, 6:0) und Dorit Bredehorst (6:4, 7:6) hatten gesiegt. Im Doppel waren dann aber wieder die Gastgeberinnen besser Rest/Bredehorst (5:7, 1:6) und Högemann/Ellmann (3:6, 3:6) zogen den Kürzeren.

2. Bezirksliga, BV Kneheim - DJK Neubörger 1:5. Nachdem Marlies Wienken klar verloren hatte (2:6, 1:6) holte Doris Kalyta-Koop den einzigen Kneheimer Punkt (6:0, 6:2). Ruth Schumacher (4:6, 5:7) verlor ebenso wie Karin Howald (0:6, 1:6) sowie die Doppel Wienken/Schumacher (2:6, 4:6) und Wolke/Kalyta-Koop (6:7, 4:6).

Frauen 50, Oldenburger TeV LL - SV Strücklingen 3:3. Irene Kruse, Heidi Meyer (jeweils in zwei Sätzen) und – nach großem Kampf – Emma Hoten (6:2, 0:6, 13:11)holten die Strücklinger Punkte. Monika Janssen musste verletzungsbedingt aufgeben. Das Doppel Kruse/Meyer verlor knapp (4:6, 6:4, 8:10), Hoten/Rita Ochs deutlich (3:6, 1:6).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.