Kneheim Oliver Anneken hört im Sommer als Spielertrainer des Fußball-Kreisklassisten BV Kneheim auf. Dies sagte Anneken vor kurzem im Gespräch mit der NWZ. „Ich höre aus familiären Gründen auf“, sagte Anneken, der mit dem BVK im Jahr 2017 den Aufstieg in die erste Kreisklasse gepackt hatte.

Doch bis zum Saisonende will er mit seiner Elf noch so viele Punkte wie möglich holen. Obwohl es die Aufgaben in sich haben. In der vergangenen Woche traten die Kneheimer beim SV Peheim an (2:3), und am Sonntag gastiert der SV Petersdorf in Kneheim (Anpfiff: 15 Uhr).

Aber vor den Petersdorfern, die sich in der Winterpause mit Nihat Tekce und Rene Ostendorf verstärkten, haben die Kneheimer keine Manschetten. „Es wird nicht viel bringen, wenn wir uns hinten reinstellen. Wir wollen mutig spielen“, sagt Anneken, der auf Dirk Hömmen und Daniel Niehaus zurückgreifen kann. Das Duo fehlte gegen Peheim. Bereits dort hatten Kneheim sich nicht wie das Kaninchen vor der Schlange verhalten. „Wir haben mit drei Spitzen gespielt“, sagt Anneken, der den kämpferischen Einsatz seiner Truppe lobt, die alles reingeworfen habe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gegen Petersdorf setzen Anneken und seine Mannen nicht nur auf ihre Kampfkraft, sondern auch auf den Heimvorteil. Anneken: „Was zuschauertechnisch in Kneheim abgeht, ist schon beeindruckend. Die Unterstützung der Leute ist vom Feinsten.“  Die Partien des 19. Spieltages der Fußball-Kreisklasse in der Übersicht: SV Harkebrügge II - SV Bethen (Freitag, 19.30 Uhr), BV Kneheim - SV Petersdorf, SV Altenoythe II - SV Peheim, SC Winkum - BV Neuscharrel, VfL Löningen - DJK Elsten, SV Evenkamp - SW Lindern (alle am Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.