MOLBERGEN MOLBERGEN/HF - Hermann Kleymann, Tischtennisspieler des SV Peheim, hat bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Molbergen am Wochenende den Titel in der Altersklasse 60 gewonnen. Ebenfalls eine erstklassige Leistung zeigte Monika Einhaus (Seniorinnen 50). Sie landete in ihrer Altersklasse auf dem zweiten Platz und feierte im Doppel mit Ingrid Claasen den Titel in der Doppel-Konkurrenz. Insgesamt stritten 100 Akteure um die Titel auf Bezirksebene.

Ulrike Heidler (OSC Damme) setzte sich bei den Seniorinnen 40 mit klaren Siegen durch. Im Finale schlug sie die gebürtige Molbergerin Helga Behrmann, die seit Jahren für den Heidmühler TV spielt. Behrmann gewann dagegen mit Christiane Enneking das Finale der Doppel-Konkurrenz gegen Heidler und Elisabeth Behnen. Mit vier Siegen setzte sich bei den Seniorinnen 50 Gertrud Voskuhl von Eintracht Papenburg souverän durch. Ebenfalls über Titel freuten sich Agnes Reichelt (Seniorinnen 60), Waltraud Hermann (Seniorinnen 65) und Regina Müller (Seniorinnen 70). Die Doppelkonkurrenz gewannen unterdessen Londa Bantel und Margret Brede.

Die Favoriten Peter Igel von BW Langförden und Klaus Hellmann vom TSV Venne stießen bei den Senioren 40 souverän bis ins Finale vor, in dem Peter Igel mit 3:1-Sätzen den Bezirksmeistertitel unter Dach und Fach brachte. Im Doppel setzten sich Horst Claassen/Frank Black (TSG Westerstede/TuS Sande) gegen Günther und Bruno Grunz durch (früher in Sedelsberg und Barßel, heute beim Hundsmühler TV aktiv).

Fritz Janssen spielte bei den Senioren 50 seine ganze Routine aus, um sich den begehrten Bezirksmeistertitel im Endspiel gegen Burkhard Schulz vom SV Warsingsfehn zu sichern. Der Peheimer Heiner Einhaus belegte in seiner Gruppe den undankbaren dritten Platz. Seinen zweiten Titel erkämpfte sich Fritz Janssen mit seinem Clubkameraden Bogdan Czarnecki. Sie bezwangen die Kombination Ingo Böger (TuS Sande) und Rolf Claassen (TSG Westerstede) in vier Sätzen.

Hermann Kleymann (Senioren 60) vom SV Peheim spielte von Beginn an bärenstark, gewann seine Gruppe, setzte sich im Halbfinale durch und siegte im Endspiel gegen Andreas Maleika von Eintracht Nüttermoor. Die Doppel-Konkurrenz ging an Erhard Röseler (TuS Eversten) und Andreas Maleika. Kleymann wurde hier mit Manfred Huntemann Vizemeister.

Der haushohe Favorit Dieter Lippelt von der SpVg. Niedermark dominierte die Senioren 65. Im Doppel gewann das Duo Josef Bahns/Josef Garwels vom TV Dinklage. Der Peheimer Alfred Stammermann und Alfred Reinschmidt wurden Vizemeister.

Nach einem sicheren Gruppensieg bei den Senioren 70 zog Ernst Weyland vom STV Barßel in die K.O.-Runde ein, wo er nach dem Halbfinalsieg im Endspiel gegen Raimund Dirks von SW Oldenburg klar unterlag. Bei den Senioren 75 sicherte sich Helmut Knoop aus Oesede den Titel vor Franz-Hermann Groetschel vom FC Schüttorf und Karl-Heinz Lüpkes vom TV Dinklage. Die Doppel-Konkurrenz ging an Heinz Detjen und Raimund Dirks.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.