Keine großen personellen Veränderungen, ein guter Kassenbestand, enorme sportliche Erfolge und viel Harmonie haben die Jahreshauptversammlung der Reitgemeinschaft Klein-Roscharden gekennzeichnet, zu der Vorsitzender Heinrich Klatte knapp 30 Mitglieder bei „Knipper“ in Lastrup begrüßen konnte. Im Mittelpunkt stand dabei das Ende Juli 2017 ausgerichtete Turnier, das große Resonanz gefunden hatte.

Klatte dankte den vielen freiwilligen Helfern, die das dreitägige Turnier im Sommer zu einem großen Erfolg hatten werden lassen. „Nur so geht es. Wenn man ein Turnier in eigener Regie organisiert, schlägt sich das auch positiv im Kassenbestand nieder“, zog er ein erfreuliches Resümee. Allerdings könne ein relativ kleiner Verein wie die RG Klein Roscharden diesen Aufwand nicht jedes Jahr betreiben. „Wenn wir das alle zwei Jahre machen, muss das ausreichen“, so Klatte.

Jugendwartin Victoria Klatte lobte die guten Leistungen der vielen jungen Reiter und stellte besonders die Erfolge der drei Böckmann-Brüder Jason, Liam und Calvin heraus, die zum Teil noch im Pony-Bereich, aber auch mit Großpferden sowohl im Springen als auch in der Vielseitigkeit in Deutschland und international hervorragende Ergebnisse verzeichneten. So sei Jason mit dem Pony Europameister geworden und konnte sich auch bei den Großpferden mehrfach in Ein-Sterne-Prüfungen vorne platzieren. Liam sei sowohl in der Vielseitigkeit als auch im Springen erfolgreich gewesen mit mehreren Siegen in Ein-Sterne-Prüfungen. Auch Calvin war international in der Vielseitigkeit unterwegs und sei in letzter Zeit vermehrt im Springsport engagiert und dort erfolgreich in Springen bis zu 1,45 Metern Höhe gewesen.

Erfolgreich mit vielen Siegen und Platzierungen und in der A- und L – Klasse angekommen seien Kim Kollmer und Melinda Hellmann mit ihren Pferden und Ponys.

Geschäftsführerin Alexandra Wright berichtete von einem guten Kassenstand, bedingt auch durch das auch finanziell positiv verlaufene Turnier. Die Mitgliederzahlen seinen allerdings leicht gesunken. Zurzeit gehören der RG Klein Roscharden 28 passive Mitglieder, 8 aktive Junioren und 27 aktive Senioren und zudem 21 Familien an, wobei sich die Zahl der Familien um drei erhöht habe. Wright bedankte sich auch bei den zahlreichen Sponsoren, die das Turnier zu einem solchen Erfolg hatten werden lassen.

Bei den Wahlen wurden Heinrich Klatte als Vorsitzender, sein Stellvertreter Werner Venekamp, Jugendwartin Victoria Klatte und Geschäftsführerin Alexandra Wright in ihren Ämtern bestätigt. Sina Kollmer wird die Geschäftsführerin unterstützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.