Cloppenburg In der Fußball-Landesliga hat die U-15 des BV Cloppenburg am Wochenende Nägel mit Köpfen gemacht. Das Spitzenteam bezwang auf eigenem Platz die Weiße Elf Nordhorn 8:0 (3:0). In der Bezirksliga ritt die SG Höltinghausen/Emstek ebenfalls auf einer Erfolgswelle durch den Spieltag. Die SG gewann daheim gegen den VfL Wildeshausen 3:1 (0:0).

Landesliga: BV Cloppenburg U-15 - Weiße Elf Nordhorn 8:0 (3:0). Laut BVC-Coach Dirk Wichmann waren die Nordhorner in allen Belangen unterlegen. Die Cloppenburger zeigten sehenswerte Kombinationen und spielten die Gäste förmlich an die Wand. Die Leistung des sechsfachen Torschützen Kevin Grammel war besonders stark. Obgleich Wichmann seinen Torjäger nicht über den grünen Klee loben wollte: „Sicherlich ragte Kevin mit seinen Toren heraus, aber diese legten ihm die Mannschaftskollegen auch sehr schön auf.“

Tore: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 5:0 Grammel (2., 12., 28., 42., 60.), 6:0 Kanjo (66.), 7:0 Thoben (69.), 8:0 Grammel (70.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BVC: Litau - Hüsing (52. Wema), Böckmann, Kanjo, Aydin, Meyer, Hennig (46. Niemöller), Thoben, Ostendorf, Niendorf (40. Plaspohl), Grammel.

VfL Löningen - Kickers Emden U-15 2:9 (1:5). Die Ostfriesen waren eine Nummer zu groß für den Aufsteiger. Löningens Tore erzielten Mirko Möller (34.) und Erik Siemer (50.). Auf Seiten der Gäste erzielten Brian Wienekamp (15.), Dennis Fischer (28., 35.), Sandro Popenga (30., 67.) sowie Tom Böhling (32.), Lukas Berghaus (39.) und Hauke-Yorn Monnerjahn (53., 68.) die Treffer.

VfL: J. Siemer (36. L. Siemer) - Kaiser, Torno, E. Siemer (34. Willoh), Niemeyer, Möller, Brundiers (25. Naumann), Wendt (16. Zietkowski), Diekmann, Schmidt, Hegger.

Bezirksliga: SG Höltinghausen/Emstek - VfL Wildeshausen 3:1 (0:0). Von Beginn an war die Spielgemeinschaft tonangebend. Allerdings brachte die Überlegenheit zunächst nichts Zählbares ein. Darüber hinaus wurden die Hausherren kurz nach dem Pausentee kalt erwischt. Leon Hoppe brachte den Gast in Front (39.).

In der Folgezeit drängte die Mannschaft des Trainergespanns Diekmann/Naber auf den Ausgleich, scheiterte aber mehrfach am guten VfL-Fänger. So dauerte es bis zur 67. Minute, ehe Felix Krümpelbeck das 1:1 gelang. Nun blieb die SG am Drücker: Nach Vorlage von Florian Ferneding markierte Arne Holstermann die Führung (68.). In der 73. Minute netzte Finn Backhaus per Foulelfmeter zum 3:1-Endstand ein.

SG: Fischer - Jakob Krümpelbeck, Hermes, Meyer, Thobe, Thölking, Schulte (25. Holstermann), Gündüz (25. Schumacher), Backhaus, Ferneding (25. Tholen), Felix Krümpelbeck.

VfL Stenum - BV Cloppenburg U-14 2:1 (1:1). Franko Hische erzielte Stenums Führungstor (7.). Der BVC konnte trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs durch Jonas Niemann (34.) den Schalter nicht umlegen. Die Gäste verloren zu viele Zweikämpfe. Im zweiten Durchgang agierten sie zwar verbessert, gerieten aber durch ein Gegentor in der 63. Minute auf die Verliererstraße.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.