FRIESOYTHE Die A-Junioren-Handballer der HSG Friesoythe haben auch ihr drittes Landesliga-Spiel verloren. Sie mussten sich zu Hause der HSG Delmenhorst mit 41:48 (20:19) geschlagen geben.

Beide Mannschaften gingen von Beginn an ein bemerkenswert hohes Tempo. Das Team von Trainer Günter Witte spielte sich in den Anfangsminuten einen Vier-Tore-Vorsprung heraus (7:3), aber Delmenhorst schlug zurück. Die Gäste glichen aus und spielten sich schließlich ihrerseits eine Führung heraus (16:13). Die letzten Minuten vor der Pause gehörten dann aber wieder den Friesoythern, die mit einer Führung in die Kabine gingen (20:19).

Auch in der zweiten Spielhälfte lieferten sich die Friesoyther und die Delmenhorster einen wahren Schlagabtausch – bis zum 33:33 war alles offen. Dann handelte sich Jonas Alberding, der schon neunmal getroffen hatte, seine – aus Sicht der Friesoyther – ungerechtfertigte dritte Zeitstrafe ein. Ein rotverdächtiges Foul des Gegners sei mit einer Zeitstrafe, ein anderes sogar gar nicht geahndet worden. Alberding musste dagegen auf der Tribüne Platz nehmen und mitansehen, wie die Gäste davonzogen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG: Patrick Fründt, Tim Lüthje - Jonas Alberding (9), Jan-Hendrik Hardenberg (2), Philipp Seifert (4), Jochen Wiesner (10), Dominik Diekmann (1), Dennis Renje (5), Jens Rauer, Steffen Witte (4), Andrej Kunz (6).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.