Cloppenburg Bei der dritten Auflage des DFB-Stützpunktturnieres am vergangenen Wochenende in der Cloppenburger Sporthalle an der Leharstraße haben die einheimischen Nachwuchs-Asse der Jahrgänge 2002 und 2003 gute Ergebnisse erzielt.

Im Vormittagsturnier des Jahrganges 2002 machten die Auswahlspieler Georgsmarienhüttes das Rennen. Sie sicherten sich durch einen 2:1-Erfolg gegen Vechta den Titel. Der Gastgeber, Stützpunkt Varrelbusch, spielte ebenfalls eine gute Rolle. Das Bury-Team erreichte nach einem 2:1-Sieg im Neunmeterschießen gegen Nordhorn Platz drei.

Für das Stützpunktteam kamen bis auf den verletzten Daniel Butau (Hansa Friesoythe) folgende Spieler zum Einsatz: Henning Dinklage, John Trevino (beide SV Peheim), Mathes Meirose (BV Essen), Jannik Menke (BV Garrel), Marvin Moorkamp, Rocco Bury (beide BV Cloppenburg), David Giesbrecht, Tim Moorkamp (beide SV Emstek) und Thilo Harms (SV Strücklingen); Trainer: Steffen Bury.

Am Nachmittag griffen dann die Fußballer vom Jahrgang 2003 ins Geschehen ein. Hier brachte ein Neunmeterschießen zwischen Georgsmarienhütte und Kettenkamp die Entscheidung. Kettenkamp behielt die Nerven und setzte sich mit 4:3 durch. Die Auswahl vom Stützpunkt BV Varrelbusch hatte derweil Pech. Im Spiel um den dritten Platz setzte es gegen Nordhorn eine 1:2-Niederlage nach Neunmeterschießen. Dennoch hinterließ die Mannschaft um Coach Stefan Neldner einen guten Gesamteindruck. Seine Torhüterin Kira Witte vom BV Bühren wusste besonders zu überzeugen. Sie zeigte Reflexe wie eine Katze und wurde nicht nur deshalb zur besten Torhüterin des Turniers gewählt.

Die Organisatoren des Turniers zogen ein positives Fazit. Zudem bedankten sie sich bei den Eltern der Stützpunktspieler, für die Mithilfe bei der Organisation. Auch die vielen Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Sie sahen 143 Tore, tolle Kombinationen und zig talentierte Spieler.

Für den 2003er Jahrgang vom Stützpunkt BV Varrelbusch spielten Kira Witte (BV Bühren), Finn Kröning, Noah Gerdsen, Jan Kalvelage, Luca Vogel, Jannis Tapken (alle SV Bethen), Dzenis Gusinjac (BV Garrel), Tom Westerkamp, Tom Engelmann, Max Oleinikow (SV Höltinghausen), Isabella Jaron (BV Cloppenburg), Thorben Kühling (DJK Stapelfeld), Tobias Deeken, Eric Buxmann (beide BW Ramsloh) und Bennet Koch (Hansa Friesoythe); Trainer: Stefan Neldner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.