EMSTEKERFELD Achtungserfolg für Emstekerfeld: Die Bezirksliga-Fußballer des TuS haben am Sonnabend Spitzenreiter BW Lohne einen Punkt abgeknöpft. Abwehrspieler Thorsten Kaiser hatte im Stadion an der Nußbaumallee in der 88. Minute mit dem Kopf für den 1:1-Endstand gesorgt. „Wir können von einem leistungsgerechten Remis sprechen“, sagte TuS-Betreuer Manfred Bahlmann. „Wir haben die erste Halbzeit bestimmt, die Lohner die zweite.“

Schon in der Anfangsphase hatte sich die Elf von Trainer Paul Jaschke gute Chancen erarbeitet. So leitete Sascha Thale in der zehnten Minute einen Freistoß von Volker Kliefoth per Kopf in Richtung Gäste-Gehäuse weiter, verfehlte dies aber knapp.

In der 16. Minute erwischte Stefan Backhaus eine Freistoßflanke Dennis Witts mit dem Kopf, aber der starke Lohner Schlussmann Nico Hülsmann parierte glänzend. So auch vier Minuten später: Backhaus – angespielt von Thale – zog aus kurzer Distanz ab. Hülsmann konnte das Geschoss abwehren, und Bastian Miecks Nachschuss aus 16 Metern sauste knapp am Pfosten vorbei.

In der 40. Minute war Hülsmann erneut gefordert. Thale tauchte alleine vor dem Torhüter der Blau-Weißen auf, wollte ihn umkurven und kam zu Fall. „Man hat sogar gehört, dass er Thale am Fuß getroffen hat. Trotzdem gab es keinen Elfmeter“, ärgerte sich Bahlmann.

In der zweiten Halbzeit übernahmen die favorisierten Gäste das Kommando. Allerdings waren auch deren Bemühungen zunächst nicht von Erfolg gekrönt. Bis zur 81. Minute hielt die Emstekerfelder Abwehr das torlose Remis, dann kam Rene Hemker aus kurzer Distanz frei zum Schuss. „Er konnte sich die Ecke aussuchen. Da hatte Nils Kordon keine Chance“, sagte Bahlmann.

Dafür glaubten die Emstekerfelder weiter an ihre Chance. Sie bauten noch einmal Druck auf und wurden belohnt. Zwei Minuten vor dem Ende erwischte Kaiser eine Freistoßflanke des eingewechselten Salih Darilmaz so gut mit dem Kopf, dass selbst Hülsmann keine Abwehrchance hatte.

Tore: 0:1 Hemker (81.), 1:1 Kaiser (88.).

TuS: Kordon - Alfers, Kaiser, Sahin, gr. Kohorst - V. Kliefoth (62. Fresenborg), Mieck (83. Husseini), T. Kliefoth, Witt (46. Darilmaz) - Thale, Backhaus.

Sr.: Volker Jaentsch (Wildeshausen).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.