GARREL /ITTERBECK Die Landesliga-Handballerinnen des BV Garrel II haben am Wochenende beim Tabellendritten GW Itterbeck 23:27 (12:13) verloren. Damit rangiert das Team von Trainerin Sabine Kalla mit 3:13-Punkten auf dem vorletzten Platz

Trotz der Niederlage war Kalla zufrieden. „Wir haben wieder einen großen Schritt nach vorne gemacht. Ich bin mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren“, sagte sie. Insbesondere im ersten Durchgang habe ihre Mannschaft „guten Handball“ gespielt. Zwar lagen die jungen Garrelerinnen schnell 2:5 zurück (7.), allerdings ließen sie sich nicht abschütteln und gingen sogar mit 10:8 in Front. „Die Partie wogte hin und her“, sah Kalla ein temporeiches Spiel auf hohem Niveau. Der 12:13-Rückstand zur Pause war deshalb kein Beinbruch.

Allerdings kamen die Gäste, die erneut ohne Danka Wessel und Lena Kettmann antreten mussten, in der zweiten Hälfte zunächst überhaupt nicht in die Gänge. Mehr noch: „Wir sind eingebrochen“, stellte Kalla fest. Itterbeck nutzte das aus und zog auf 16:12 davon.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch ab der 40. Minute berappelten sich die Gäste. Gleichwohl spielte Itterbeck souverän und ließ es nicht zu, dass sich die Garrelerinnen noch einmal herankämpften. Allerdings hatten sich die Gastgeberinnen die Aufgabe wohl deutlich leichter vorgestellt.

BV Garrel II: Böckel - Böhmann (2), Hogeback, Tönjes (2), Bischoff (2), Hüls (3), Rolfes (2), Gerken (2), Wolff (5), Mitschker (6).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.