Cloppenburg Die B-Junioren-Fußballer des Niedersachsenligisten BV Cloppenburg siegten am Wochenende. Sie behielten in Hildesheim mit 2:0 die Oberhand.

Niedersachsenliga, VfV Hildesheim - BV Cloppenburg U-17 0:2 (0:1). Die Cloppenburger ließen in der Defensive kaum etwas zu. Wenn es einmal gefährlich wurde, war Torhüter Sören Willers zur Stelle. So auch bei einer Hildesheimer Direktabnahme, die Willers mit einer sensationeller Parade über das Tor lenkte. Das Cloppenburger Führungstor fiel nach sieben Minuten. Lucas Abel bediente den mitgelaufenen Tom Lizenberger, der den Ball im Tor unterbrachte. Weitere Angriffe in der ersten Halbzeit konnte der BVC nicht erfolgreich abschließen.

Nach der Pause kamen die Hildesheimer besser ins Spiel, aber die BVC-Abwehr stand sicher. Kurz vor Schluss fuhren die Cloppenburger einen blitzgescheiten Konter, den Drilon Demaj zum 2:0-Endstand verwandelte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Landesliga, SG Friesoythe/Sedelsberg - Vorwärts Nordhorn 1:4 (1:3). Gegen den starken Aufsteiger waren die SG-Akteure chancenlos. Die spielstarken Gäste bestimmten von Beginn an die Partie. Justin Michel (16.) und Arne Wolts (28.) trafen für Vorwärts. Die überraschend harmlosen Gastgeber kamen aber zum 1.2-Anschluss, als Jonas Beck einen Pass von Fynn Siemer verwertete (30.). Doch im weiteren Verlauf schraubte Nordhorn das Ergebnis durch die Tore von Jonas Ekkel (36.) und Luca Rakers (57.) auf 4:1. SG-Coach Carsten Stammermann war enttäuscht. „Wir haben nie ins Spiel gefunden, waren sprichwörtlich schwach auf der Brust. Über die Gründe sollten sich die Jungs mal Gedanken machen.“

SG: Menzen - Siemer, Kleefeld, Cedric Knese, Borgmann (55. Plamitzer), Ridcer, Steenken, Tepe (37. Schulte), Dwertmann (68. Ziemba), Beck, Jeremy Knese (60. Tepe).

Bezirksliga, BV Cloppenburg U-16 - VfL Oldenburg U-16 4:1 (1:0). Die ersatzgeschwächten Oldenburger taten sich schwer, gegen die gutaufgelegten Cloppenburger. Die Chancenverwertung der BVC-Reserve im ersten Durchgang war allerdings schwach. In der zweiten Halbzeit drehte der Gastgeber auf, und machte mit seinen schnellen Toren alles klar.

SG Delmenhorst - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 0:4 (0:3). Die druckvolle JSG machte bereits in der ersten Halbzeit alles klar. Lasse Koop (6., 22.) und Julius Moormann (18.) schossen eine 3:0-Pausenführung heraus. In der zweiten Halbzeit blieb die JSG am Drücker und kam zu weiteren Chancen. Eine davon verwertete Koop zum 4:0 (81.).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.