BöSEL Für jeden Teilnehmer des Turniers gab es eine Urkunde. Auf die Sieger warteten die begehrten Pokale.

Von Sarah Leser BÖSEL - „Mit diesem Turnier wollen wir bei den Kindern das Interesse am Tischtennissport wecken und um Nachwuchs für unseren Verein werben“, erklärt Georg Mühlsteff, Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung der DJK Bösel.

Der Verein hatte zu einem Tischtennis-Mini-Meister-Turnier in die Turnhalle an der Jahnstraße eingeladen. Alljährlich im Februar findet ein solches Turnier statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und „Früchte getragen“ haben diese Turniere in der Vergangenheit reichlich, denn die Spielerinnen der heutigen Schülermannschaft haben bei einem solchem Turnier Gefallen am Tischtennis gefunden und sich dem Verein angeschlossen. Eingeladen zu dem diesjährigen Turnier waren Kinder der Jahrgänge ab 1994 und jünger. Einzige Voraussetzung der Teilnehmer war, dass sie bisher nicht aktiv in einer Vereinsmannschaft spielen. Spannende Spiele standen an. Auf die Sieger warteten dann Pokale, auf alle Teilnehmer Urkunden und kleine Präsente, die Mühlsteff bei der Siegerehrung aushändigte.

Mit einem 3:1 Sieg wurde Jonas Albers in der Altersklasse 1994/1995 „Mini-Meister“. David Bent konnte sich mit einem klaren 3:0 Sieg in der Altersklasse 1996/1997 diesen Titel holen. Vizemeister darf sich Tim Kleymann nennen. Für Jonas Albers, David Bent und Tim Kleymann ist nach dem Turnier der Tischtennissport noch nicht beendet. Sie haben sich durch ihre Leistungen für den Kreisentscheid am 11. März in Ramsloh qualifiziert. Bis dahin stehen noch einige Trainingseinheiten an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.