[VORSPANN] Der vierte Frauensporttag des Kreissportbundes Cloppenburg wird ein sportliches Großereignis. Am Sonnabend, 12. September, werden in Löningen an 14 Orten unter dem Motto „Ausprobieren – kennen lernen – mitmachen“ insgesamt 56 Sportarten angeboten. Dabei können die Teilnehmerinnen neue Übungen kennen lernen oder bekannte Übungen oder Sportarten intensivieren.

Der Frauensporttag, der alle zwei Jahre stattfindet, beginnt um 9 Uhr mit der Ausgabe der Sportunterlagen im Copernicus-Gymnasium an der Ringstraße und der Eröffnung durch den Vorsitzenden des Kreissportbundes Cloppenburg, Franz Stuke. Jeweils 14 Kurse beginnen um 10 Uhr, 11.15 Uhr, 13.30 Uhr und um 14.45 Uhr.

Verschiedene Spiele

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

24 Übungsleiterinnen werden mit den Sportlerinnen die verschiedenen Spiele, Sportarten und Gymnastikeinheiten durchführen. So finden sich im Programm einerseits relativ bekannte Sportarten wie Badminton, Aquajogging, Bogenschießen, Karate, Curling, Nordic Walking und Kanu-Fahren. Nicht so bekannt sein dürften dagegen zum Beispiel „Bollywood“, „Parkour“ (Abenteuer Turnen), „Thai Do“, „Pilates“, „Double Dutch“ oder „Drums“. Auch Sportlerinnen, die Klangschalenmassagen, israelische Folklore, Bauchtanz oder das Tanzen mit Schwarzlicht mögen, finden Angebote unter qualifizierter Leitung.

Kostenloser Shuttle-Transfer

Zwischen den verschiedenen Sportstätten wird ein kostenloser Shuttle-Transfer eingerichtet. Auch ein Mittagessen und eine kostenlose Kinderbetreuung für Kinder von drei bis sieben Jahren hat das Helferteam mit Elfriede Düker, Marlies Hukelmann, Marianne Casser, Dagmar Hollmann, Christine Neumann, Anneliese Lüsse, Birgit Beintken, Ingrid Bröring und Jana Walter organisiert.

• Die Handzettel mit weiteren Informationen liegen in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen des Landkreises Cloppenburg aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.