Höltinghausen /Garrel Fußball-Bezirksligist SV Höltinghausen gastiert am Sonntag beim VfL Oythe II. Der BV Garrel reist am gleichen Tag nach Langförden. Beide Partien beginnen um 15 Uhr.

VfL Oythe II - SV Höltinghausen. Nach einer monatelangen Durststrecke konnte der SV Höltinghausen am vergangenen Mittwoch mal wieder ein Spiel gewinnen. Die Höltinghauser besiegten den FC Lastrup 1:0. Sicherlich sei auch Glück dabei gewesen, aber der Erfolg sei wichtig für die Moral und für die Stimmung in der Truppe, sagte Höltinghausens Trainer Ralf Böhmer. Ärgerlich sei allerdings, dass sich mit Christoph Holzenkamp und Johannes Kalvelage zwei Spieler verletzten. Holzenkamp (Muskelfaseriss) muss am Sonntag passen. Kalvelage hat Probleme im Adduktorenbereich, sagt Böhmer.

Böhmer ist auch im Vorstand des SV Höltinghausen und kümmert sich somit auch um die Kaderplanungen für die neue Spielzeit. Da sein Trainer-Engagement und das seines Kollegen Bernd Wilken nur bis zum Saisonende gilt, suchte der Club auch einen Trainer für die neue Saison. Diese Baustelle ist nun geschlossen. „Ab Sommer trainiert Rainer Wiemann unsere Mannschaft“, teilte Böhmer mit. Wiemann, der bis vor Kurzem noch den Kreisligisten SF Sevelten trainierte, sei der richtige Mann für die Zukunft, so Böhmer weiter.

BW Langförden - BV Garrel. Seit ihrer Niederlage gegen BW Lohne II sind die Garreler irgendwie ins Schlittern geraten. Es fehlt die Konstanz in den Leistungen, so wie es noch von Oktober 2018 bis Mitte März dieses Jahres der Fall gewesen ist. Gegen den Emstekerfeld (1:2) kassierten die Garreler erst in der Schlussphase ihr zweites Gegentor. Gegen Ende des Spiels sei es ein offener Schlagabtausch gewesen, sagte Garrels Co-Trainer Andre Schöning. In Langförden können er und Cheftrainer Alket Zeqo wieder mit Trung Pham und Dominik Diekmann rechnen. Das Duo hat seine GelbSperre abgesessen.

Die Garreler hoffen, die Saison mit Siegen beenden zu können. Das wird schwer, denn Langförden kämpft um den Klassenerhalt. Die Blau-Weißen benötigen einen Sieg, wenn sie sich dem Drittletzten FC Lastrup noch an die Fersen heften wollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.