Bokelesch Am kommenden Sonntag, 16. August, startet ab 11 Uhr das mittlerweile 21. Hobby-Fußballturnier der „Grashoppers Bokelesch“ auf heimischer Weide neben der Johanniterkapelle/alten Schule. Insgesamt 16 bunt zusammen gewürfelte Hobby-Fußball-Mannschaften haben es wieder auf die Pokale und ganz besonders auf den großen Wanderpokal abgesehen, der vom Vorjahressieger „SS Flanke“ tatkräftig verteidigt werden wird.

Jux-Mannschaften wie „GWG United“, „SV Potshausen“, „Krombacher Dream Team“, „Truemen’ O-Fehn“, „Lalas“ gehören schon zu Traditions-Teilnehmern. Hinzu kommen auch Teams, die schon im vergangenen Jahr dabei waren. Ganz neu am Start sind die Hobby-Mannschaften „FC Promille Kicker“, Pusher“, „FC Armania Bierzelt“, „Hjk Wacker Eintrinken“, „Ackermann Landmaschinen“ oder „Flugkraft“, die am Sonntag ebenfalls alles geben werden, um aufs Siegertreppchen zu gelangen. So auch die Gastgeber, die mit einer Fußballtruppe „Grashopper Bokelesch“ mitmischen werden.

Die ersten vier Sieger werden mit Pokalen und Getränken an der Theke belohnt, der Sieger bekommt den Wanderpokal für ein Jahr dazu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Zuschauer wird auch noch neben dem Spielfeld einiges geboten. Es gibt Süßes, Eis, Pommes, Bratwurst, Gegrilltes und Getränke. Auch wird wieder ein Kaffee-Zelt hergerichtet, wo es Kaffee, Tee und selbst gebackenen „Bokelescher Kuchen“ gibt.

Die „Kleinen“ können sich auf einer Riesenhüpfburg austoben und tolle „Schätze“ suchen in einem großen Sandhaufen. Die „Großen“ dagegen können ihr Glück beim traditionellen „Schinkenraten“ versuchen. Erstmalig gibt es in Bokelesch einen großen Bullen, auf dem geritten werden kann.

Manja Schulz-Timmer und ihr Team von „Flugkraft“, einem Fotoprojekt gegen Kinderkrebs, werden wieder mit einem Info- und Verkaufsstand neben dem Spielfeld zu finden sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.