Garrel Mannschaftsport im Sand ist nicht erst seit den herausragenden Vorstellungen des goldigen Olympiaduos Kira Walkenhorst/Laura Ludwig im Beachvolley-Volleyball in Rio sehr beliebt. So ist die 40. Auflage des Kleinfeld- und Beachhandball-Turniers in Garrel erneut ein voller Erfolg gewesen.

Auf dem Sportgelände des BV Garrel tummelten sich etwa 180 Mannschaften mit annähernd 2000 Spielern aller Altersklassen und waren hellauf begeistert. So wurde Ludger Wiese, Gründer der Handballabteilung und Organisator des ersten und vieler folgender Turniere, auf der Players-Party, auf der auch viele langjährige Helfer geehrt wurden, mit besonders viel Applaus bedacht.

Wer sowohl Energie in eine derartige Veranstaltung steckt, den lässt auch der Wettergott nicht im Stich. Die Befürchtungen, es könne regnen, waren schnell zerstreut. So waren auch die knapp 800 Teilnehmer, die den Schützenfestplatz mit ihren Zelten belegten, sehr zufrieden. Die 100 Mitglieder, die den seit fünf Jahren mit der Turnierleitung betrauten Christian Meyer unterstützten, durften bei der abschließenden Siegerehrung sehr stolz sein. Viel Beifallen bekam auch die „Minis“. Die jüngsten Handballer erhielten alle eine Medaille als Erinnerung, wobei der Gastgeber und der SV Cappeln je drei, Aurich und Cloppenburg je zwei und Stedingen eine Mannschaft stellten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die meisten Pokale in den einzelnen Altersklassen heimsten die Handballer der HSG Osnabrück ein, die allein sechsmal ganz vorne gelandet waren. Pokale beim Beachgandball gingen nach Rotenburg, Georgsmarienhütte, Harpstedt und an den VfL Oldenburg. Beim Kleinfeldturnier siegten: OHV Aurich, HSG Marburg-Cappel um die frühere BVG-Spielerin Kerstin Aumann, HSG Friedeburg/Burhafe, HSG Bremer Kreuz und TV Cloppenburg. Der BV Garrel siegte bei der männlichen Jugend B. Im höherklassigen Frauenwettbewerb wurde der Gastgeber Zweiter hinter der HSG Marburg/Cappel. Weitere zweite und dritte Plätze holte der BV Garrel in anderen Altersklassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.