Harkebrügge Wann Mazlum Orke, Mittelfeldspieler des Fußball-Kreisligisten SV Harkebrügge, sein Comeback feiert, ist noch unklar. Der Winter-Neuzugang des SV Harkebrügge hatte sich im Sommer in einem Vorbereitungsspiel schwer verletzt. „Mazlums Verletzung hat sich als etwas komplizierter Bruch herausgestellt, so dass eine Prognose schwer fällt. Wir hoffen schon, dass er vielleicht im Februar oder März wieder ins Lauftraining einsteigen kann“, so Harkebrügges Trainer Uwe Villwock. Aber da müsse man wirklich abwarten, so Villwock weiter.

Derweil kam die coronabedingte Fußballpause für Hisham Abdallah Said Awadh und Piotr Dziuba gerade recht. Beide hatten sich im Derby gegen den STV Barßel (3:2) verletzt. „Hisham wäre gegen Löningen sicher noch nicht aufgelaufen, und bei Piotr dauert die Verletzung noch an“, so Villwock. Piotr ist bei Harkebrügges Physiotherapeuten Thomas Basler in Behandlung. „Und dann hoffen wir mal, dass er in 14 Tagen wieder fit ist“, so Villwock. Mahmoud Manah, der sich in Barßel ebenfalls verletzt hatte, ist dagegen wieder einsatzbereit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.