FRIESOYTHE Die A-Junioren-Fußballer des SV Hansa Friesoythe haben bisher in der Bezirksoberliga noch keine Bäume ausgerissen. Die Elf von Trainer Stefan Neldner belegt nach zwei Niederlagen den vorletzten Platz.

Am kommenden Wochenende hat Hansa das nächste schwere Spiel vor der Brust. Der Tabellendreizehnte tritt beim SV Olympia Laxten an. Die Laxtener haben sich schon vier Punkte erspielt. Die Begegnung findet am Sonnabend um 16 Uhr statt.

Der Kader des SV Hansa Friesoythe im Überblick: Stefan Greten, Andrej Schweitzer, Pascal Looschen, Thomas Steenken, Thorben Claasen, Konrad Höfling, Nick Weifen, Vitaly Kashtan, Dirk Griep, Alexander Deutsch, Jonas Böhmann, Marcel August, Daniel Emken, Philipp Vossmann, Dagli Baris, Sebastian Oltmann, Adnan Becovic, Tom Walter, Thomas Kessing, Thomas Beintken, Daniel Kellermann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.