Hannover /Cloppenburg Bei der E-Football-Niedersachsenmeisterschaft ist der NFV-Kreis Cloppenburg am vergangenen Sonntag in Hannover mit drei Mannschaften vertreten gewesen. Am weitesten kam dabei die DJK Elsten. Der Kreismeister im E-Football schaffte es bis in die dritte Runde.

Dort zogen die Elstener gegen den späteren Finalisten SV Bruchhausen-Vilsen (0:1) den Kürzeren. Hansa Friesoythe überstand ebenfalls die Gruppenphase und schied in der zweiten Runde aus. Die Friesoyther unterlagen dem SC Tewel 2:3. Der dritte Teilnehmer aus dem Landkreis Cloppenburg war der BV Varrelbusch. Die Varrelbuscher kamen über die Gruppenphase nicht hinaus. Die Niedersachsenmeisterschaft gewann der SV Wehrstedt 65.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.