Goldenstedt /Thüle Das war schmerzhaft wie ein Nackenschlag: Der SV Thüle hat seiner leistungsmäßigen Achterbahnfahrt durch die Fußball-Bezirksliga eine weitere Station hinzugefügt. Die jüngste 0:2 (0:1)-Niederlage bei Frisia Goldenstedt verhinderte, dass die Thüler nach Punkten zu den Goldenstedtern aufschlossen. Während Frisia nun 41 Zähler auf dem Konto hat, stehen beim SV Thüle weiterhin 35 Punkte.

„Wir haben verdient verloren, und über unseren Auftritt in Goldenstedt kann ich auch nichts Positives berichten“, redete Thüles Trainer Michael Macke auch gar nicht erst um den heißen Brei herum. Sein Team habe die nötige Einstellung vermissen lassen, um im Huntestadion bestehen zu können. Macke wollte auch die Ausrede nicht gelten lassen, dass er nur einen kleinen Kader zur Verfügung hatte. „Wir hatten trotzdem eine gute Elf auf dem Feld gehabt“, so Macke.

Aber für die drei Punkte sollte es nicht reichen, weil sich seine Mannschaft zu viele Unkonzentriertheiten leistete. Dennoch war die Chance zur Führung da, aber Alexander von Lewen vergab nach einer Ecke. Kurz vor der Pause kam zudem Leo Baal im Goldenstedter Strafraum zu Fall. Der Referee ließ aber weiterspielen, und im Gegenzug erzielte Frisia durch Simon Lübbehusen das 1:0.

Lübbehusen war es auch, der in der zweiten Halbzeit für sein Team auf 2:0 erhöhte (82.). Die Thüler hatten sich zwar in der Halbzeitpause vorgenommen, Gas zu geben, aber sie bekamen den Schalter nicht umgelegt. „Wir hatten in der zweiten Hälfte keine zwingenden Offensivaktionen gehabt“, so Macke.

Tore: 1:0, 2:0 Lübbehusen (45., 82.).

SV Thüle: Hagen - von Lewen, Wilken, Khaled (74. Tim Runden), Robert Göken, Claas Göken, Johannes Göken, Cebotari (60. Wedermann), Vogel, Baal, Hassan.

Sr.: Menke (Hatten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.