Goldenstedt /Garrel Das hätten locker zwei Punkte mehr sein können: Die Bezirksliga-Fußballer des BV Garrel sind am vergangenen Samstag bei Frisia Goldenstedt nicht über ein 2:2 (1:1) hinausgekommen. Zwei verlorene Punkte, da die Garreler im Spielverlauf viele gute Gelegenheiten vergeben hatten.

Anfangs lief in einer recht ausgeglichenen ersten Halbzeit noch alles nach Plan für die Gäste. Nach Flanke von Esmir Zejnilovic markierte Yannick Bauer die Führung (12.). Doch die Garreler versäumten es, einen zweiten Treffer nachzulegen. Chancen dafür gab es genug, aber es haperte im Abschluss. So kam es, wie es kommen musste. Die Goldenstedter erzielten durch Marek Gorzolka den Ausgleich (30.).

Nach dem Seitenwechsel waren die Garreler nicht nur das dominante Team. Sie erwischten auch erneut den besseren Start. Pascal Looschen hatte bei einem Freistoß für Garrel den Ball durch die Frisia-Mauer hindurch ins Tor geschossen (55.). „Im Anschluss hatten wir drei, vier gute Chancen, um die Führung auszubauen. Leider haben wir diese nicht genutzt“, ärgerte sich Garrels Co-Trainer Andre Schöning.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So blieb Frisia weiter im Spiel und kam durch Sven Gerlach vier Minuten vor Schluss zum Ausgleich. Gerlach hatte seinen Schuss aus 35 Metern ins Garreler Gehäuse gefeuert. In der 90. Minute bot sich den Garrelern die Chance, doch noch die drei Punkte aus dem Huntestadion zu entführen. „Patrick Looschen rannte alleine auf den Keeper zu. Leider konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. Dabei hätten wir das Spiel aufgrund der zweiten Halbzeit gewinnen müssen“, so Schöning.

Tore: 0:1 Bauer (12.), 1:1 Gorzolka (30.), 1:2 Pascal Looschen (55.), 2:2 Gerlach (86.).

BV Garrel: Panzlaff - Pham, Yasin, Raphael Looschen, Koopmann, Zejnilovic, Pascal Looschen, Meyer, Patrick Looschen, Linus Backhaus (59. Nermin Becovic), Bauer (85. Fink).

Sr.: Adler (Ganderkesee).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.