FRIESOYTHE Regina Dietrich darf sich auf ein Spargelessen für vier Personen freuen. Die weiteren Hauptpreise gehen an Ulrike Thieken-Dierkes sowie Maria von Garrel.

Von Hans-Carl Bokelmann FRIESOYTHE - Agnes Norrenbrock aus Barkentange staunt nicht schlecht. „Mit so vielen Einsendungen habe ich nicht gerechnet“, gibt die 40-Jährige zu, die sich seit drei Jahren als Landfrau engagiert und derzeit den Posten der 2. stellvertretenden Vorsitzenden im Landfrauenverein Friesoythe bekleidet.

Vor Norrenbrock liegt ein riesiger Berg von Gewinncoupons, genau genommen sind es sind 1853 – und fast alle Einsendungen sind richtig. Die Landfrauen im Kreis Cloppenburg sind in insgesamt 19 verschiedenen Ortsverbänden organisiert. Agnes Norrenbrock ist eine Frau der Tat. Obwohl sie noch nie zuvor als Glücksfee aktiv war, zieht sie flugs die drei Gewinner: der 1. Preis, ein Spargelessen für vier Personen, gestiftet von Gasthof Sieger in Thüle geht an Regina Dietrich aus Bösel,

über den 2. Preis, einen Pflanzengutschein im Wert von 100 Euro, gestiftet von „Baumschulen Böhmann“ in Pehmertange, kann sich Maria von Garrel aus Friesoythe freuen,

den 3. Preis, eine Digital-Kamera, gewinnt Ulrike Thieken-Dierkes aus Friesoythe.

„Das ging ja flott“, sagt Agnes Norrenbrock, die auf einem Bauernhof in Schwaneburg groß geworden ist und jetzt in Barkentange zu Hause ist. „Wir haben Schweine – von der Zuchtsau bis zum Mastschwein und arbeiten im geschlossenen System“, sagt die Frau, die mit Michael (15) und Carina (13) zwei Kinder hat, die sich gerade in einem besonders interessanten Alter befinden.

Dass sich Norrenbrock erst seit drei Jahren als Landfrau einbringt, hat sie schnell erklärt. Die Kinder seien wesentlich selbstständiger geworden und hätten so mehr Zeit für die ehrenamtliche Arbeit eröffnet. Und die hat ist durchaus erfolgreich. „Es ist mächtig Bewegung in den Verein gekommen. Wir haben sehr viele junge Mitglieder hinzugewonnen – und das ist gut so“, sagt Norrenbrock, die neben der Tätigkeit als Landfrau auch noch in der „Gruppe 87“ aktiv ist. „Die Gruppe 87 besteht aus ehemaligen Mitglieder der Landjugend. Einmal pro Monat treffen wir uns zu den verschiedensten Aktionen. Das reicht vom Boßeln bis zum Kochen. Und das Ganze läuft schon seit 20 Jahren“, sagt Norrenbrock und schmunzelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.