Gehlenberg Zum traditionellen Winterfest hatte der Männergesangverein „Fidelitas“ Gehlenberg seine Mitglieder, Förderer und Gäste eingeladen. Der Vorsitzende, Willibert Thien, konnte ein „volles Haus“ im Saal der Gaststätte Janßen-Olliges begrüßen. Die Schützenvereine aus Gehlenberg und Neuvrees waren mit ihren amtierenden Königspaaren und deren Throngefolge gekommen, der Singekreis, der Sportverein und weitere örtliche Gruppen waren mit Abordnungen vertreten.

Mit dem Deutschen Sängergruß, dem Lied „Froher Sang beim Becherklang“ und zwei weiteren Liedern stimmten die Sänger ihre Gäste ein, und der Singekreis trug mit dem Lied „Die Gedanken sind frei“ ebenfalls zum fröhlichen Auftakt bei.

Bevor die Musik dann zum Tanz aufforderte, ehrte der Vorsitzende noch zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue mit einer Urkunde. Dieter Vahrmann, Heinz Möller und Axel Brinkmann sind seit zehn Jahren aktive Sänger, Heiner Wilken und Willibert Thien sind seit 15 Jahren dabei, und auf 30 Jahre können Josef Hinrichs, Bernhard Rühländer, Willi Holtmann, Willi Lampen und Hans-Werner Steenken zurückblicken. 35 Jahre hat Heinz Budde dem Verein bereits die Treue gehalten, 45 Jahre taten dies Wilhelm Gehlenborg und Hermann Rolfes. Für 60 Sängerjahre konnte Gerhard Wilken geehrt werden, für seine Ehefrau gab es einen Blumenstrauß. Die Gäste applaudierten allen Jubilaren. Gute Tanzmusik brachte dann beste Stimmung in den Festsaal und diese wurde auch bei einer großen Tombola nicht unterbrochen. Alle Gäste erlebten in netter Atmosphäre einen harmonischen und entspannten Festball.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.