Strücklingen Zwar bot der zweite Spieltag der Strücklinger Sportwoche „nur“ sieben statt zuvor zwölf Tore, dennoch kamen die Zuschauer voll auf ihre Kosten. Dafür sorgte auch der Gastgeber, der mit einem 2:0-Sieg ins Turnier startete.

SV Strücklingen - SV Burlage 2:0 (0:0). In der ersten Halbzeit des über zweimal 40 Minuten angesetzten Spiels belauerten sich beiden Seiten, so dass es wenige Torchancen gab. Im zweiten Abschnitt steigerte sich Strücklingen und führte in der 53. Minute mit 1:0. Frank Salzmann legte geschickt zurück auf Hannes Kruse, der von der Strafraumgrenze aus unhaltbar abzog. Sehenswert war auch das 2:0 durch Markus Stern: Aus 18 Metern überlupfte er geschickt den zu spät herauslaufenden Torhüter (73.).

STV Barßel - TuRa 07 Westrhauderfehn 2:3 (2:2). Ein temporeiches Duell lieferten sich beide Kontrahenten, wobei Bezirksliga-Absteiger STV Barßel in der ersten Halbzeit stärker war. Nach dem 1:0 von Waldemar Ebert (17.), drehten Rene Klostermann (20.) und Sebastian Budde (29.) die Partie zunächst für Barßel. Pech nur, als Ole Ulpts den Ball unglücklich zum 2:2-Pausenstand abfälschte (35.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Seitenwechsel bestimmte der Bezirksligist Westrhauderfehn die Partie mit zunehmender Spieldauer. Der 3:2-Endstand durch Malte Gosch (70.) für TuRa geht daher in Ordnung.

An diesem Sonnabend findet ab 15 Uhr in Strücklingen ein Blitzturnier unterklassiger Teams wie SV Strücklingen II, BW Ramsloh II und II, und Marka Ellerbrock statt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.