KREIS CLOPPENBURG Heimpleite für Ramslohs Reserve: Die in der Kreisliga spielende Tischtennis-Mannschaft der Blau-Weißen hat am Wochenende eine 7:9-Heimniederlage kassiert. Das gleiche Schicksal widerfuhr der Reserve der DJK Bösel. Sie verlor gegen Hansa Friesoythe 4:9.

Herren, Kreisliga: BW Ramsloh II - TTV Garrel-Beverbruch II 7:9. Die Garreler Youngster Matthias und Christian Tapken waren wegen ihres 3:1-Sieges im Schlussdoppel gegen das Routinedoppel Gunnar Evers/Peter Liesert die Helden des Abends. Bemerkenswert: Die Gäste hatten schon mit 5:2 geführt.

DJK Bösel II - Hansa Friesoythe 4:9. Die Gäste taten sich beim Letzten bis zur 5:4-Führung schwer. Dann machten sie durch Siege von Gerd Tepe, Erhard Sternberg, Martin Glup und Torsten Kemper den Sack zu. Dabei war der knappe 3:2-Sieg Gerd Tepes gegen Johannes Sieger der Schlüssel zum Erfolg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Kreisklasse, SV Gehlenberg II - SV Höltinghausen III 5:9. Sowohl im Doppel als auch im Einzel blieb Höltinghausens Nummer fünf Daniel Marks ohne Niederlage. Für die Gehlenberger wird es nun noch schwerer, den Relegationsplatz zu erreichen. Der Rückstand zum TTC Staatsforsten II beträgt drei Punkte.

BV Neuscharrel - SV Petersdorf II 3:9. Was für ein Spiel: Der SV Petersdorf sah sich nach der 3:0-Doppelführung schon als Sieger, kassierte aber postwendend drei Niederlagen in Serie. Doch die Gäste fingen sich. Ewald Müller (2), Reinhold Tangemann, Clemens Cloppenburg, Heinz Brinkmann und Bernhard Cloppenburg zeichneten für die entscheidenden Punkte verantwortlich. Beim BVN holten Thomas Stammermann, Willehad Plaggenborg und Stefan Fuhler die Zähler.

2. Kreisklasse: SV Molbergen IV - TTV Garrel-Beverbruch III 5:7. Für Garrel war es das Wochenende der Schlussdoppel: Bei der dritten Garde des TTV gewannen Christian Heyer und Walter Gerken im letzten Spiel mit 3:1 gegen Hubert Kayser und Werner Stöckel.

3. Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch V - DJK TuS Bösel III 2:7. Im Nachbarschaftsduell hatten die Gastgeber nichts zu bestellen. Zwei Siege Oliver Heyers waren zu wenig, um Bernd Meyer, Aloys Raker, Josef Potthast und Holger Runden zu gefährden.

Jungen, Kreisliga: Hansa Friesoythe - SV Peheim 2:7. Ohne Problem gewannen die Peheimer die erste Partie der Rückserie. Bei Hansa gewann Jonas Böhmann beide Einzel.

Kreisklasse: BV Essen - TTC Staatsforsten 7:1. Eine klare Angelegenheit war das erste Spiel für die Essener Maik van Deest, Bernd Wich-mann, Oliver Schwarz und Jan Schleper. Nur Bernd Wichmann musste sich in seinem ersten Einzel nach guter Leistung knapp mit 1:3 gegen Staatsforstens Spitzenspieler Tobias Niemöller geschlagen geben.

Schüler, Kreisliga: BV Essen - SV Höltinghausen 7:3. In einem spannenden Spitzenspiel trafen der Tabellenzweite und der Tabellendritte der Hinrunde aufeinander. Nach ausgeglichenen Eingangsdoppeln brachten die ersten Einzel im oberen Paarkreuz die Entscheidung zu Gunsten des Tabellenzweiten. Beide Spiele gingen äußerst knapp an die Essener Spitzenspieler Ali Hoang und Steffen Reimann. Danach punktete noch Nico Jost für Höltinghausen (2x). Auf Essener Seite entschied das starke obere Paarkreuz mit zwei Einzelsiegen auch den zweiten Durchgang für sich. Außerdem punkteten Dennis Wincierz und Christoph Zurborg je einmal im unteren Paarkreuz.

Schüler, Kreisliga: BV Essen II - SV Molbergen 2:7. Erwartungsgemäß hat es Essens Reserve nach dem Aufstieg schwer. Auch wenn sie letztlich keine Chance hatte, hielt sie recht gut mit und konnte dank zweier Einzelsiege von Fabian Reimann und Tobias Sieve sogar zwei Punkte holen. Auf Molberger Seite gewannen Tim Burrichter (2x), Stefan Herzog, Frank Hagen (2x) sowie die Doppel Burrichter/Herzog und Hagen/Hogertz.

Schüler, Kreisliga: BV Essen I - BV Essen II 7:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.