GARREL Wenn die Handballerinnen des BV Garrel am Sonntag (16 Uhr) in Schwanewede zum ersten Punktspiel der neuen Saison auflaufen, soll er als entscheidender Pluspunkt mit dabei sein: der große Teamgeist, der in den Wochen der Vorbereitung entstanden ist. In diversen Testspielen gegen hochklassige Gegner, im Kletterwald Nord und in den bis zu vier Trainingseinheiten pro Woche entstand ein derart starkes Wir-Gefühl, dass selbst Trainer Jörg Leyens überrascht war.

Der musste nach dem freiwilligen Rückzug aus der Regionalliga und dem Weggang diverser Leistungsträgerinnen eine ganz neue Mannschaft für die Oberliga formieren. Da galt es, nicht nur an Fitness und Zusammenspiel zu arbeiten. „Unser Ausflug in den Kletterwald hat viel gebracht“, sagt Leyens. „So weit nach oben zu klettern, hat viel Überwindung gekostet. Es war toll zu sehen, wie sich die Spielerinnen gegenseitig Mut zugesprochen haben.“ Wie hoch sein Team in der Oberliga-Tabelle klettern wird, kann Leyens dennoch nicht einschätzen. „Wir geben kein Ziel aus. Die Liga ist schwer einzuschätzen – da kann ich frühestens nach zehn Spielen eine Prognose abgeben.“

Das liegt auch daran, dass sein Team selbst schwer einzuschätzen ist. Um Topspielerin Ines Langkabel und die nach einer Schulter-Operation wieder einsatzbereite Heike Wilke-Runnebaum hat sich eine junge Mannschaft ehrgeiziger Handballerinnen gebildet. Junge Spielerinnen wie die aus Hude gekommene Imke Hegeler (19), die halblinks im Rückraum oder auf Linksaußen spielen kann, haben großes Entwicklungs-Potenzial – müssen aber noch an sich arbeiten. Und das sie das wollen, daran lassen sie keinen Zweifel: Besonders die vom Landesligisten TuS Marienhafe nach Garrel gewechselte Kim Pannen zeigt jede Menge Biss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die erfahrenen Verstärkungen für den Rückraum, Patrizia Bahrsch und Ariane Monhaupt, haben nach ihrer langen Pause schon einiges aufgeholt, und das aus der Zweiten hochgezogene Quartett hat in den Testspielen überzeugt. Christiane Hüls packt in der Abwehr richtig zu, Simone Tönjes sorgt im Rückraum für Gefahr, und Rechtsaußen Nina Mitschker sowie Rückraumspielerin Christine Wolff glänzen mit einer starken Abschlussquote.

Garrel präsentiert sich in neuer Liga mit neuem Gesicht

Das Gesicht der Mannschaft des BV Garrel, die sich aus der Regionalliga zurückgezogen hat und jetzt in der Oberliga spielt, hat sich stark verändert: Sechs Abgängen stehen acht neue Spielerinnen gegenüber.

Abgänge Alex Temp (VfL Oldenburg), Marion Janssen (Laufbahnende), Anna Anuszewska (TV Cloppenburg), Jennifer Winter (TuS Komet-Arsten), Melli Grafe (SV Höltinghausen), Sylwia Szymczyk (Werder Bremen).

Zugänge Patrizia Bahrsch, Ariane Monhaupt (beide vorher pausiert), Imke Hegeler (HSG Hude/Falkenburg), Kim Pannen (Tura Marienhafe), Christiane Hüls, Nina Mitschker, Simone Tönjes, Christine Wolff (alle zweites Team des BV Garrel).

Kader

Tor Steffi Aumann, Solveig Adler.

Feld Ines Langkabel, Heike Wilke-Runnebaum, Nina Bruck, Kerstin Aumann, Lena Faske, Patrizia Bahrsch, Imke Hegeler, Christiane Hüls, Nina Mitschker, Kerstin Möller, Ariane Monhaupt, Kim Pannen, Simone Tönjes, Natascha Voßmann, Christine Wolff.

Trainer Jörg Leyens.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.