Garrel Volles Haus in der Garreler Sporthalle am Samstag und Sonntag: Der DJK-Bezirksverband Oldenburg richtete seine Bezirksmeisterschaften aus; die DJK Garrel war in diesem Jahr Ausrichter der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung.

Annika Bley, zweite Vorsitzende des Bezirksverbandes, und Sabine Willen, erste Vorsitzende, freuten sich über einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung, die an beiden Tagen für eine voll besetzte Tribüne in Garrel sorgte. Rund 420 Tänzerinnen und Tänzer aus insgesamt fünf Vereinen aus dem Landkreis Cloppenburg gingen an den Start. Vertreten waren die DJK-Vereine aus Garrel, Beverbruch, Bösel, Bunnen sowie als Gastverein der BV Kneheim.

Die Gesamtergebnisse im Überblick

Schülerinnen A: (7 bis 9 Jahre) 1. Die coolen Hühner (DJK Garrel), 2. Butterfly (DJK Bunnen), 3. Delizia (DJK Bösel)

Schülerinnen B: (10 bis 12 Jahre) 1. Invincible (DJK Beverbruch), 2. Rhythm (DJK Beverbruch), 3. Sweet Ladies (DJK Garrel)

Jugend A: 1. Poetry in Motion (DJK Bunnen), Enchanted (DJK Garrel), Unpredictable (DJK Beverbruch)

Jugend B: 1. eXperience (DJK Beverbruch), 2. Pink Ladies (DJK Garrel), 3. Impressive (DJK Beverbruch)

Frauen: 1. AkzepTanz (DJK Bösel), 2. Astonish (DJK Beverbruch), 3. Elated (DJK Beverbruch)

Gezeigt werden mussten ein freier Tanz sowie eine Gymnastik-Nummer mit einem Handgerät. Handgeräte konnten Reifen, Bänder, Bälle, Seile oder Keulen sein – je nach Altersstufe. Unter den kritischen Augen der neunköpfigen Wettkampfrichter des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB), die abwechselnd werteten, zeigten 34 Gruppen ihre einstudierten Choreographien. Benotet wurden etwa die gezeigten Schwierigkeiten, die Ausführung der Techniken oder die Synchronität.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir sehen hier eine hohe Qualität“, freuten sich Annika Bley und Sabine Willen über die Vorführungen. „Das macht schon Spaß zu sehen.“

Großer Abräumer war die DJK Beverbruch. Sie stellte unter anderem zwei Bezirksmeister. Die Gruppe „Invincible“ siegte in der Gruppe Schülerinnen B vor „Rhythm“. In der Gruppe Jugend B landete „eXperience“ ganz oben auf dem Treppchen. In die Gesamtwertung werden die Einzelergebnisse aus Freiem Tanz und Gerätetanz zusammengefasst. Die Plätze zwei, drei und vier gab es in der Frauen-Wertung für „Astonish“, „Elated“ und „UneXpected“.

Bezirksmeister in der Jugend A wurde „Poetry in Motion“ der DJK Bunnen. In der Gruppe der Schülerinnen A überzeugten „Die coolen Hühner“ der DJK Garrel in der Gesamtwertung. In der Frauen-Wertung ging der Pokal für die Gesamtwertung an „AkzepTanz“ von der DJK Bösel.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-cloppenburg 
Sehen Sie ein Video unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.