Garrel Die Bilanz nach dem Lauf zum Saisonausklang klingt gut: Platz zwei des Gesamtfeldes und eine neue Saisonbestleistung haben die Leichtathleten des BV Garrel vom TUSEM-Blumensaat-Lauf im nordrhein-westfälischen Essen mitgebracht. Zum Ende der Straßenlauf-Saison hatten die BVG-Athleten noch einmal über zehn Kilometer Gas gegeben. Allen voran Michael Majewski, der in 31:43 Minuten Gesamtzweiter wurde. „Eine Topzeit“ und ein „toller zweiter Platz“ war anschließend Vereinskollege Matthias Schäfer voll des Lobes.

August Blumensaat

August Blumensaat (1911 - 1989) war Langstreckenläufer und eine der herausragenden Persönlichkeiten des TUSEM Essen, der den Gedächtnislauf veranstaltet. In seiner besten Zeit, den 1950er-Jahren, lief er die zehn Kilometer in 31:40 Minuten. Außerdem war er auf der Marathonstrecke erfolgreich. So wurde er deutscher Vizemeister und deutscher Mannschaftsmeister. Zudem war er Initiator des Essen-Marathons.

Die Veranstaltung in Gedenken an den Leichtathleten August Blumensaat (siehe Kasten) litt etwas unter dem Wetter. 3° Celsius und Regen sorgten dafür, dass sich das Laufvergnügen in Grenzen hielt. Aber die vom norddeutschen Schmuddelwetter abgehärteten BVG-Sportler konnte das Wetter nicht beeindrucken. So musste sich Majewski auf der flachen und schnellen Wendestrecke am Südufer des Essener Baldeneysees nur Jan Stratmann, einem Teilnehmer am Triathlon-Welt- und -Europacup, geschlagen geben.

Eine Dreiergruppe bildeten Annabel Handt (44:31 Minuten, Saisonbestleistung) sowie Ludger Wiese (44:36) und Torsten Schwalm (44:39), denen Matthias Schäfer in 46:49 Minuten folgte. Diese Ergebnisse der kleinen Reisegruppe können sich ohne Frage ebenfalls sehen lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.