KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/TOM - Die Landesliga-Handballer des BV Garrel haben sich mit dem TV Georgsmarienhütte ein spannendes Spiel geliefert, das letztlich jedoch mit 26:27 verloren ging. Zur Halbzeitpause hatten sie noch mit 15:12 vorne gelegen.

Landesliga, Männer: BV Garrel – TV Georgsmarienhütte 26:27 (15:12). Nur knapp unterlag der Landesligist BV Garrel gegen Georgsmarienhütte. In der ersten Halbzeit leistete der BV gute Abwehrarbeit, hatte den Gegner im Griff und ging mit 15:12 in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit brachen Garreler ein und ließen hundertprozentige Torchancen aus. So kam der Gegner wieder ins Spiel und konnte ausgleichen. Anschließend kassierte der BVG mehrere Zwei-Minuten-Strafen. Nach der jeweils dritten Zeitstrafe erhielten sowohl Thorsten Burhorst als auch Fabian van Schaik die rote Karte. Dennoch schaffte Vitali Traut in der 53. Minute den erneuten Führungstreffer zum 23:22. Doch durch überhastete Aktionen und schwindende Kräfte auf Seiten der Garreler kamen die Gäste zu einigen Torchancen und ging mit 26:23 in Führung. Obwohl der BVG erneut einen Ausgleich (26:26) schaffte, reichte es am Ende nicht für einen Punktgewinn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Garrel: Marco Abeln, Dennis Middendorf – Thorsten Burhorst (4), Hendrik Burhorst (8), Markus Otten (2), Fabian van Schaik (1), Tobias Marks, Thomas Behrens (2), Bernd Bohmann, Peter Wendeln (3), Vitali Traut (6).

Bezirksliga Mitte, Männer: SV CappelnTV Hude 25:34 (10:13). Obwohl die ersten 15 Minuten recht ausgeglichen losgingen, reichte es auch diesmal nicht für einen Sieg der Männer aus Cappeln. Und so schafften die Gäste aus Hude, begünstigt durch die Abschlussschwäche des SVC, zwischenzeitlich einen Vier-Punkte-Vorsprung. Zum Ende der ersten Halbzeit stand es 10:13.

Der Start in die zweite Hälfte verlief für Cappeln unglücklich, und Hude zog mit 20:12 davon. SVC-Trainer Thorsten Reichenbach: „Die ersten zehn Minuten in der zweiten Halbzeit haben wir verpennt.“ Auch ein kurzes Aufbäumen (17:23) half nichts mehr. Das Spiel plätscherte dahin, und am Ende stand es 25:34 für Hude. Reichenbachs Resümee: „Vielleicht schaffen wir es ja irgendwann, unsere Qualität über 60 Minuten abzurufen.“

SV Cappeln: Uwe Backhaus, Axel WeißenbacherDennis Loschen (10), Michael Lübbe (2/2), Frank Plevka (3), Thorsten Reichenbach (3), Patrick Deeken (4/1), Ansgar Ovelgönne (2), Hartwig Hannöver (1), Olaf Ammerich, Sven Barth, Markus Beckermann.

Bezirksliga Mitte, Frauen: Elsflether TB II – TV Cloppenburg II 26:23 (16:10). Ernüchternd verlief die zu Beginn noch relativ ausgeglichene (4:3) erste Hälfte: In der 20. Minute lag die TVC-Reserve bereits mit 5:12 hinten. Nach der Halbzeitpause (10:16) legte der TV Cloppenburg II noch einmal zu und kam in der 40. Minute bis auf drei Punkte an die Elsfletherinnen heran (22:19). Doch das Aufbäumen kam zu spät, und es gelang den Cloppenburgerinnen nicht mehr, das Spiel noch zu kippen.

TV Cloppenburg II: Andrea Ostermann, Heike MeyerAndrea Tegeler, Sylvia Fredeweß (2), Ulla Witte (2), Tiziana Otten (6), Hannah Kannen (6), Judith Wichmann (1), Ann-Katrin Meyer (1), Anna Lena Borgerding (1), Lena Blömer (3), Sarah Wulfers, Marion Ammerich (1), Katrin Backhaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.