+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Unfall in Friesland
B 210 bei Jever voll gesperrt

Garrel Den B-Junioren-Handballerinnen des BV Garrel ist in der Oberliga-Vorrunde ein Kantersieg geglückt. Die Mannschaft des Trainergespanns Peter Wendeln und Steffen Frerichs hat am vergangenen Wochenende vor eigener Kulisse den TV Oyten 27:14 (14:8) bezwungen. Für den BV Garrel war es erst das fünfte Punktspiel in der laufenden Serie.

Anfangs stotterte der BVG-Motor, und die Heimmannschaft lag 1:4 in Rückstand. Doch dann drehten die Garrelerinnen den Spieß um. Dank sechs Toren in Folge übernahmen sie die Führung. Bereits zur Pause hatten sie sich mit 14:8 ein komfortables Polster erarbeitet.

Jedoch nutzten sie dieses Polster nicht als Ruhekissen. Im Gegenteil. Sie agierten auch dank der starken Torhüterin Clara Fette im Defensivspiel hellwach. Außerdem agierten sie weiter torhungrig. Diese Effektivität brachte dem BV Garrel eine zwischenzeitliche 21:8-Führung ein, ehe es beim Ertönen der Schlusssirene 27:14 für den BVG hieß.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Erfolg gab es viele Eckpfeiler. So trumpfte die zwölffache Torschützin Sophie Solomachin ebenso auf wie Maylin Aumann (5 Tore), Isabell Gerken (4) und Dina Reinold. Auch die Spielerinnen aus der C-Jugend, die nach und nach in das Teamgefüge eingebaut werden, hinterließen einen guten Eindruck.

Derzeit liegt der BV Garrel mit 8:2-Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Auf Platz eins liegt der VfL Oldenburg, der bisher noch keine Federn gelassen hat. Den zweiten Platz nehmen die Spielerinnen des SV Werder Bremen (10:2 Punkte) ein.

In den oberen Gefilden fühlen sich die Garrelerinnen pudelwohl. Sie wollen den Platz verteidigen und in der Tabelle weiter vorwärtskommen, um sich für die Oberliga zu qualifizieren.

BV Garrel: Clara Fette - Lea Eichner, Lina Moorkamp, Maylin Aumann (5), Dina Reinold (3), Carolin Hegger, Sophie Solomachin (12), Lina Tiedeken (1), Isabell Gerken (4), Lotta Stolle (2), Julia Schwarte und Jette Rolfes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.