Garrel Sie haben viel investiert und alles gegeben. Dennoch standen sie am Ende mit leeren Händen da. Die Talente der weiblichen Jugend B des BV Garrel mussten sich Sonntag bei Oberliga-Konkurrent VfL Oldenburg knapp mit 24:25 geschlagen geben.

Spielerisch auf Augenhöhe lag der BV Garrel zunächst immer wieder in Führung. Garrel agierte aus einer kompakten Deckung über Tempogegenstöße und mit schnellen Abschlüssen. In den ersten sieben Minuten zeigte Garrel kaum Schwächen, ließ dann das Spiel aber aus der Hand gleiten und viele einfache Bälle liegen.

Das nutzte der VfL Oldenburg: Nach einer Viertelstunde führte er mit 10:8. Der VfL nutzte die Fehler der Garrelerinnen aus. Aber Garrel bewies Moral, kämpfte sich zurück und ging keinem Zweikampf aus dem Weg. Die konsequente Art der Gäste sorgte für Unsicherheit bei den Oldenburgerinnen. Zudem spielte der BVG seine Angriffe nun wieder schnell aus. Zur Pause stand es 13:13.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs schien es, als würde Garrel das Spielgeschehen übernehmen können. Doch wieder schlichen sich technische Fehler und einfache Ballverluste ein, und erneut nutzte der VfL Oldenburg diese Unzulänglichkeiten gnadenlos aus.

Davonziehen konnte der VfL aber nicht. Und das auch dank einer glänzend aufgelegten Clara Fette im BVG-Tor. Fette ließ ein ums andere Mal ihr Können aufblitzen und bescherte Garrel so mehrere Tempogegenstöße. Die Niederlage konnte aber auch Fette nicht verhindern: Am Ende unterlagen die BVG-Talente knapp und unglücklich mit 24:25.

„Das war eine super Leistung der Mädels. Sie haben gekämpft bis zum Umfallen, wurden aber leider nicht belohnt. Schade, heute war mehr drin. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen“, sagte Co-Trainerin Johanne Fette zum Spiel.

BV Garrel: Fette - Margot, Aumann (1), Reinold (4), Hegger, Solomachin (11/5), Tapken, Moorkamp, S. Schwarte, Janßen, Quatmann (1), J. Schwarte, Stolle (7).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.