Garrel Ausgelassene Stimmung, volle Zuschauerränge und tolle Vorführungen gab es am Samstag und Sonntag in der Garreler Sporthalle: Der DJK-Bezirksverband Oldenburg hatte zu Bezirksmeisterschaften geladen. Die DJK Beverbruch war Ausrichter der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung.

„Bei der Ausrichtung eines Wettkampfes dieser Größenordnung sind wir erprobt“, erklärte Anne Backhaus, Pressewartin des DJK Beverbruch. „Erst vor zwei Jahren haben wir den Regioentscheid hier in Garrel organisiert.“ Insgesamt 33 Gruppen zeigten am Samstag und Sonntag in 58 Aufführungen ihr Können in der „Gymnastik mit Handgerät“ und der „freien Tanzgestaltung“ mit vielseitigen Choreografien nach den Richtlinien des Deutschen Turnerbundes (DTB).

Neben elf Mannschaften aus den eigenen Reihen waren auch sieben Gruppen aus Garrel, sieben aus Bunnen, sechs aus Bösel sowie zwei aus Kneheim vertreten. In einfallsreichen Kostümen, schönen Kleidern, teils auffallend geschminkt widmeten sich die Tanzgruppen in den Alterskategorien Schülerinnen A (7 bis 9 Jahre), Schülerinnen B (10 bis 12 Jahre), Jugend A (13 bis 15 Jahre), Jugend B (16 bis 18 Jahre), Frauen A (19 bis 24 Jahre) und erstmalig auch Frauen B (über 25 Jahre) Themen aus Musical, Film und Märchen. Neben vielseitigen Themenchoreografien zeigten die Tänzerinnen ebenfalls die klassischen Handgeräte der Rhythmischen Sportgymnastik: Gezeigt wurde eine Kür mit Ball, Reifen, Seil oder Band – je nach Altersstufe. Ein lizenziertes zwölfköpfiges Kampfgericht des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) bewertete in A-Note (Choreografie) und B-Note (Ausführung).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mitglieder des DJK-DV Münster krempelten im Rahmen ihrer Jubiläumsaktion „Wir für euch!“ in Garrel die Ärmel hoch. „Zum 70. Jubiläum des DJK-Diözesanverbandes Münster haben wir bewusst kein großes, zentrales Fest geplant, von dem längst nicht alle Mitglieder unseres weitläufigen Diözesanverbandes Münster etwas haben“, so DJK-DV-Vorsitzende Gisela Bienk. „Vielmehr möchten wir das Geld, das man ohne Zweifel für eine Festveranstaltung ausgeben würde, besser anlegen.“ Dies solle den Mitgliedern zukommen und gerecht verteilt werden. Symbolisch überreichte deshalb die stellvertretende Vorsitzende Marion Kemker den anwesenden DJK-Vereinen einen Scheck. Außerdem übernahmen die vier Vertreter die Aufgabe der Linienrichter.

Großer Abräumer war die DJK Beverbruch. Sie stellte unter anderem drei Bezirksmeister. Die Gruppe „eXperience“ siegte in der Gruppe Jugend B. In der Gruppe Frauen A landete „uneXpected“ ganz oben auf dem Treppchen und bei den Schülerinnen A holte sich „Unrivaled“ den Siegerpokal. In der Gesamtwertung werden die Einzelergebnisse aus der „freien Tanzgestaltung“ und der „Gymnastik mit Handgerät“ zusammengefasst.

Bezirksmeister bei den Schülern B wurden „Die coolen Hühner“ der DJK Garrel. In der Gruppe Jugend A überzeugte „Poetry in Motion“ der DJK Bunnen. Den Gesamtsieg in der Gruppe Frauen B holten sich die „Dancing Diamonds“ der DJK Bunnen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.