Garrel 329 Sportabzeichen konnte die Leichtathletikabteilung des BV Garrel am Freitagabend verleihen – eine Steigerung um 83 Abzeichen im Vergleich zum Vorjahr. Wieder waren zahlreiche Sportabzeichensportler der Einladung der Leichtathletik-Abteilung des BV Garrel zur offiziellen Verleihung ins Restaurant Bürgerklause gefolgt.

Sportabzeichen-Obmann Clemens Nording hielt einige beeindruckende Zahlen bereit. 128 Erwachsene, 50 Frauen und 78 Männer, legten die verschiedenen Prüfungen ab. Vergeben wurden 102 Gold-, 24 Silber- und zwei Bronzeabzeichen. 38 Abzeichen wurden zum ersten Mal an die Sportler überreicht. Die Zahl im Erwachsenenbereich bewege sich in etwa auf dem gleichen Niveau der Vorjahre, so Nording. Besonders freute er sich über die Zahl von 201 Jugendlichen, die sich im vergangenen Jahr beteiligt hatten: eine deutliche Steigerung um 89 Jugendsportabzeichen im Vergleich zum Vorjahr, als es einen Negativrekord zu verzeichnen gab.

Beteiligt hatte sich nach vielen Jahren Pause wieder die Grundschule Falkenberg/Varrelbusch. Hier wurden 24 Jugendsportabzeichen erworben. An der Grundschule Tweel waren es 27 und an der Grundschule Beverbruch/Nikolausdorf 66. Die Oberschule und die Grundschule Garrel verfolgen auf sportlicher Ebene andere schulische Konzepte und nehmen keine Sportabzeichenprüfungen ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über den BV Garrel legten weitere 84 Jugendliche die Prüfungen ab – häufig mit ihren Eltern zum Familiensportabzeichen.

23 Familien, elf mehr als im Vorjahr, haben das Familiensportabzeichen erworben. „Das beste Ergebnis seit fünf Jahren“, freute sich Clemens Nording. Damit hofft der BV Garrel, auf Kreisebene wieder den zweiten Platz vor Lastrup zu belegen. Lindern sei dabei ja fast unschlagbar. Zum 19. Mal legten Laurenz, Maria und Simon Hinxlage gemeinsam die Prüfungen ab. Auf 17. Abzeichen bringen es Gottlieb, Katharina und Georg Bauck. Die größte Familie stellte mit sechs Teilnehmern Familie Exner mit Margret, Tristan, Lotte, Kaja, Nieke und Otis.

Sportler aus mehr als zehn verschiedenen Mannschaften, Vereinen und Gruppen hatten sich wieder gemeinsam beteiligt. Die Lauftreffgruppe (20) war wieder zahlenmäßig am stärksten vertreten, ebenso wie die aktiven Leichtathleten. Die DJK-Fußballer, die Powerfrauen oder die Dienstagsprofis und die Altherrenfußballer waren ebenfalls stark vertreten. Sein 45. Abzeichen konnte Clemens Nording in Empfang nehmen. Seine 30. Prüfung legte Manfred Rolfes ab. Zum 25. Mal beteiligten sich Mechthild Thienel, Volker Herrmann und Michael Kohler; zum 15. Mal Luzia Rolfes und Yvonne Kruse; zum zehnten Mal Sonja Bohmann und Rainer Schönig.

Bürgermeister Andreas Bartels, der den Sportlern ebenso wie Birgit Werner, Vorsitzende des zuständigen Fachausschusses im Gemeinderat, gratulierte, sprach den Organisatoren und Prüfern seinen Dank aus. Sie hätten es erneut geschafft, die Verleihung in dieser Breite zu realisieren. „Überwältigt“ von dem, was in Garrel bei der Sportabzeichenverleihung auf die Beine gestellt werde, zeigte sich der neue Kreis-Sportabzeichenreferent Michael Bednarz aus Essen.

Eine besondere Ehrung hielt Nording für Michael Kohler bereit: Er wurde als Sportabzeichensportler des Jahres ausgezeichnet und erhielt den Ehrenpreis der Gemeinde. Diese Ehrung wird seit 1979 in Garrel vorgenommen. Die Sportabzeichen-Abnahme bei den Erwachsenen gibt es in Garrel seit 44 Jahren. Eine Tombola mit vielen sportlichen Preisen rundete die Feier ab.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.