+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Corona-Fall in Staatskanzlei Hannover
Ministerpräsident Weil muss in Quarantäne

Garrel In der Handball-Landesklasse Weser Ems Nord der Frauen muss der BV Garrel II an diesem Sonntag um 16 Uhr bei den Sportfreunden Larrelt antreten. „Wir müssen zusehen, dass wir so langsam wieder ans Gewinnen kommen“, umschreibt Trainer Kevin Rake das Ziel der Garrelerinnen.

„Wir haben da unten in der Tabelle eigentlich gar nichts zu suchen.“ Die Ursache für die momentane prekäre Platzierung sieht er in den vielen Verletzungen. Auch wenn den Neunten Garrel nur zwei Punkte vom Vierten Larrelt trennen, sieht Rake die Favoritenrolle klar bei den Gastgeberinnen.

Garrel muss am Samstag auf Anna-Lena Hochartz verzichten, die studienbedingt fehlt. Dafür sind Katharina Fitze und Luisa Hogeback wieder mit dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.