+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Garrel /Bremen Mutig gespielt, aber im zweiten Spiel der Handball-Oberliga musste sich die weibliche Jugend A des BV Garrel mit 27:37 (11:17) bei Werder Bremen dem zweiten Topteam der Liga geschlagen geben. Dabei waren die personellen Voraussetzungen für das Team von Maike Deeben auch ausgesprochen schwierig.

Bremen, ausgestattet mit Jugend-Nationalspielerin Hanna Ferber-Rahnhöfer (zehn Tore) sowie vier weiteren Kräften aus dem Zweitliga-Team – Jordis Mehrtens (2), Pia Louisa Döpke (1), Marieke Heilmann (4) und Jana Schaffrick (4) – hatte einen kompletten Kader zur Verfügung. Beim BV Garrel fehlten Lara Meyer, Christin Hülskamp und Ina Böckmann und damit im Kampf beim Favoriten mehrere Alternativen.

In den ersten zehn Minuten gab es ein vorsichtiges Abtasten, doch als Bremen von 5:2 auf 11:2 (18.) davonzog, war die Partie früh entschieden. Dennoch agierte Garrel mutig, versuchte viel, ließ aber zahlreiche gute Gelegenheiten aus.

Nach dem 11:17-Rückstand zur Pause gab Garrel im zweiten Abschnitt keineswegs auf, steigerte sich gegenüber dem ersten Punktspiel gegen den anderen Favoriten VfL Oldenburg und verkürzte auf 14:18 (36.). Doch setzte sich Bremen danach wieder ab und kam über 26:18 (46.) und 32:22 (51.) zu einem verdienten, aber zu hohen Sieg.

BVG: Thoben-Göken, Meemken - H. Gerken (1), Kohler (2), Fragge (10/2), Hülskamp (1), Hinxlage, Fitze (5), Meyer, I. Gerken (5), Hochartz (3), Burhorst.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.