Garrel /Berlin Gleich mehrere Läufer des BV Garrel haben am Wochenende beim „Great 10K Berlin“ ihr Können eindrucksvoll demonstriert. Michael Majewski zeigte sich auf den zehn Kilometern wie schon vor Kurzem beim Marathon in der Hauptstadt in Topform. Er wurde 50. von rund 7500 Läufern und Läuferinnen.

Auf dem komplett flachen Rundkurs in der Innenstadt waren Spitzenläufer aus aller Welt zu finden. Nach dem Startschuss am Schloss Charlottenburg führte der attraktive Kurs zur Straße des 17. Juni, zur Siegessäule, zum Berliner Zoo, zur Budapester Straße Richtung Sophie-Charlotte-Platz und schließlich wieder zum Ziel beim Schloss Charlottenburg. Der starke Wind schob auf den ersten vier Kilometern, bremste aber auf den letzten vier Kilometern.

Michael Majewski ging das Rennen mit Trainingspartner Jan Knutzen (SG Lemwerder) schnell an. Letztendlich hatte Knutzen im Ziel die Nase zwei Sekunden und einen Rang vor Majewski, der 32:33 Minuten gelaufen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber auch andere Teilnehmer des BV Garrel glänzten in dem 10-Kilometer-Rennen in Berlin: Matthias Schütte (34:35 Minuten, 75. gesamt, Altersklassen-Neunter), Tobias Majewski (35:43, 106., AK: 13.), Thomas Kessing (39:35, 230., AK: 48.), Swantje Harms (41:14, 42., AK: 5.), Lea Brandewie (42:00, 53., AK: 5.), Neele Harms (42:37, 58., AK: 7), Steffi Bruns (48:50, 198., AK: 41.), Eileen Preuth (56:28, 742., AK: 141.).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.