Barßel /Mühlen Überraschend deutlich, aber aufgrund der zweiten Halbzeit in der Höhe verdient, siegte der STV Barßel beim Überraschungsteam von GW Mühlen mit 4:1 (1:1). „Nun sind wir dick drin im Geschäft“, freute sich Carsten Herzog, sportlicher Leiter des STV, nach dem Spiel. Bei nur noch drei Punkten Rückstand auf Bezirksliga-Spitzenreiter BV Essen könnte die Nachholpartie am Mittwoch, 12. Oktober, um 20 Uhr in Barßel gegen Essen ein echtes Topspiel werden.

GW Mühlen bot in der ersten Halbzeit eine konsequente Abwehrleistung und ließ wenig zu. Barßel versuchte es zu häufig mit hohen Bällen. Offensiv kam vom Gastgeber aber wenig, und die Abwehr des STV stand lange Zeit sehr sicher. So musste schon der Zufall oder das Glück nachhelfen, um echte Torchancen zu generieren. In der sechsten Minuten verlängerte Dennis Behrens einen Freistoß von Michael Renken per Kopf an den Pfosten. Doch es überwog das Kampfspiel im Mittelfeld. Eine gute halbe Stunde später dann ein Doppelschlag. Lucas Dettenbach brachte einen Freistoß von der halblinken Seite genau auf Sebastian Schlumberger, der zum 1:0 für Barßel einköpfte (37.). Doch diese Führung raubte dem Gast die Aufmerksamkeit. Ahmet Tarti stand eine Minute später auf der halblinken Position frei, schoss den Ball in Richtung STV-Tor, der wahrscheinlich knapp im Toraus gelandet wäre. Tobias Benner war zu schnell, wollte retten und bugsierte die Kugel zum 1:1 ins eigene Netz.

Nach der Pause wurden die Angriffe der Gäste zielstrebiger. Doch für die erneute Führung musste wieder eine Standardsituation herhalten. Jan-Henrik Elsen schlug einen Freistoß von der rechten Seite fast auf Höhe der Mittellinie aus in den Strafraum, wo diesmal Sven Boldt per Kopf goldrichtig stand und zum 2:1 vollendete (55.). Damit war die beste Viertelstunde des Spiel und des STV Barßel eingeläutet. Ein schnell ausgeführter Einwurf kam zu Michael Renken, der sofort den Ball in den Lauf von Behrens spielte, der aus gut 16 Metern mit einem Flachschuss Maurtice Planteur im Mühlener Tor keine Chancen ließ (57.). Der Gastgeber war geschockt, so dass Michael Renken nur zwei Minuten später den Ball in aller Ruhe auf Vorlage von Dettenbach zum 4:1 einschieben konnte. (61.). Die Partie war gelaufen. Mühlen bemühte sich, sorgte aber für keine echte Torchance mehr, während Barßel in mit mehr Ruhe und Übersicht durchaus noch etwas mehr für sein Torverhältnis hätte tun können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Schlumberger (37.), 1:1 Benner (39., Eigentor), 1:2 Boldt (55.), 1:3 Behrens (57.), 1:4 M. Renken (61.).

STV Barßel: Mellides - Benner, Schlumberger, Buss, Elsen (75. D. Renken), Dettenbach, St. Renken (62. Rotärmel), Boldt, Koch, Behrens (87. Büscherhoff), M. Renken.

Schiedsrichter: Dominik Wiltfang (Delmenhorst).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.