Löningen Meistens ist es im Fußball ja so: Wer nach mehreren Spielen keine Punkte hat, hat ein Problem. Beim Minikicker-Hallenfußball-Turnier des VfL Löningen war es dagegen so: Keiner hatte Punkte, dafür hatten alle Spaß. Der Minikicker-Chef des VfL, Dirk Hollmann, hatte auch in diesem Jahr auf Punktewertungen und Tabellen verzichtet, sollte bei den jüngsten Fußballern, den G-Junioren, doch die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen.

Aufgeteilt in zwei Altersstufen (Jahrgang 2011 und jünger sowie Jahrgang 2010 und jünger) waren rund 130 Nachwuchskicker dabei. Insgesamt zwölf Mannschaften spielten in der Großraumsporthalle an der Löninger Ringstraße gegeneinander. Am Turnier der jüngeren Fußballer nahmen die Vereine DJK Bunnen, SC Winkum, TuS Berge, VfL Herzlake, SV Bevern und VfL Löningen teil. Die etwas älteren Kicker stellten die SG Wachtum/Ahmsen-Vinnen, der FC Lastrup, der VfL Herzlake, der Quakenbrücker SC, der SV Bevern und der VfL Löningen.

Dank zahlreich erschienener Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten war die Halle sehr gut gefüllt, und es herrschte eine tolle Atmosphäre. Nach dem Turnier erhielten alle Kinder einen kleinen Pokal, den sie mit nach Hause nehmen durften. So konnten sich dann auch alle als Gewinner fühlen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.