BOKELESCH Wettkampffieber herrschte am Wochenende in Bokelesch. Bereits zum 16. Mal veranstalteten die „Grashopper Bokelesch“ dort ihr Hobby-Fußballturnier mit Rahmenprogramm für die ganze Familie. Insgesamt 17 bunt zusammengewürfelte Mannschaften – darunter drei Damengruppen – traten diesmal auf zwei Feldern gegeneinander an.

Um den dritten Platz kämpften bei den Herren schließlich die „Truemen’s Cappucino“ und der SV Potshausen. Mit einem 3:0 konnten erstere das Spiel für sich entscheiden. Spannend wurde dann das Endspiel, bei dem die Gastgeber aus Bokelesch auf die „Grillfüchse“ trafen. Erst nach dem Elfmeterschießen konnten die Gäste das Spiel letztlich für sich entscheiden und so den neuen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Die ersten vier Sieger wurden wie jedes Jahr mit Pokalen belohnt. Bei den Frauen konnten sich die „Ladypower“-Mannschaft behaupten, die „Grashoppers Bokelesch-Damen“ gelangten auf Rang zwei, den dritten Platz belegten die „Spielerfrauen“.

Zwei Verletzungen auf dem Platz trübten jedoch die Stimmung: Wegen einer ausgekugelten Hüfte und einem doppelten Ellenbogenbruch mussten zwei Spieler vom DRK ins Krankenhaus gebracht werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gewürdigt wurde nicht nur die Leistung der Spieler sondern auch die der drei Schiris Horst Sydow, Theo Schlangen und Hermann Schulte. Vor allem der 74-jährige Sydow, der nach 15 Jahren Schiri-Diensten aufhört, erhielt viel Beifall. Der Erlös der Veranstaltung war wie jedes Jahr für einen guten Zweck bestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.