ESSEN Bittere Pleite in eigener Halle: Die Tischtennisspieler des BV Essen haben am Montag das Derby der Bezirksoberliga gegen den SV Molbergen mit 5:9 verloren.

Im Duell der beiden Topmannschaften des Landkreises Cloppenburg erwischten die Gastgeber den besseren Start. Das Doppel Manfred Garwels/Matthias Garwels bezwang das Duo Josef Bruns/Reimund Meinders. Zudem behielten Lutz Kurkowka und Ludger Engelmann gegen Markus Koopmeiners und Uwe Derjue die Oberhand. Einzig Martin Hackmann und Ulli van Deest verloren gegen Dat Tran und Mathis Meinders. Auch in den Einzeln spielte Essen zunächst erfolgreicher: Manfred Garwels schlug Josef Bruns, während Ulli van Deest Reimund Meinders bezwang.

Indes steigerten sich die Gäste von Spiel zu Spiel und gingen nach Siegen von Mathis Meinders, Dat Tran, Markus Koopmeiners und Uwe Derjue mit 5:4 in Führung. Und sie legten nach: Erst zwang Mathis Meinders Manfred Garwels mit 3:0 in die Knie, dann hatte Josef Bruns in einem hitzigen Match gegen Martin Hackmann im Entscheidungssatz das bessere Ende für sich. Überdies spielte Dat Tran fehlerfrei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Selbst der zwischenzeitliche Sieg Matthias Garwels’ gegen Reimund Meinders konnte Essens Pleite nicht verhindern. Den Schlusspunkt der Partie setzte Molbergens Uwe Derjue mit seinem zweiten Einzelsieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.