Strücklingen Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer Hansa Friesoythes haben am Mittwoch bei der Sportwoche in Strücklingen den Einzug in das Finale verpasst. Der 4:0-Erfolg gegen Eiche Ostrhauderfehn bescherte ihnen – aufgrund des um einen Treffer schlechteren Torverhältnisses gegenüber BW Papenburg – am Ende nur Rang zwei in der Gruppe. Die Papenburger zogen somit dank ihres 5:1-Sieges gegen BW Ramsloh in das Endspiel an diesem Freitag ein. Hansa versucht derweil im kleinen Finale den dritten Platz zu ergattern.

BW Ramsloh - BW Papenburg 1:5 (1:1). In der ersten Halbzeit war kein Klassenunterschied zu erkennen. Ilja Geiger markierte Ramslohs Führungstreffer (15.). Ein unglückliches Eigentor von Kevin Binner bescherte den Papenburgern das 1:1 (23.).

In der zweiten Halbzeit erzielte Papenburgs Torben Lange das 2:1 (62.). Nach dem Platzverweis von Kai Kramer (65., Ramsloh) war Papenburg tonangebend. Heiko Sandersfeld (75.), Jan-Philipp Prins (79.) und Björn Bullermann (80., Foulelfmeter) sorgten für den 5:1-Endstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eiche Ostrhauderfehn - Hansa Friesoythe 0:4 (0:2). Der gebürtige Strücklinger Lukas Ostermann erzielte Hansas frühe Führung (1.). Danach war bereits klar, wohin die Reise für Eiche gehen würde. Denn Friesoythe ließ in der Folgezeit nichts anbrennen.

Den zweiten Treffer legte Stefan Vogel nach (18.). Im zweiten Abschnitt schraubten Ostermann (53.) und Vogel (58.) das Ergebnis auf 4:0. Für Angreifer Ostermann war es bereits der sechste Turniertreffer. „Das war eine klare Veranstaltung“, sagte Strücklingens Fußballobmann Bernhard Jakoby.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.