Cloppenburg In der 2. Tischtennis-Kreisklasse startete der Titelverteidiger aus Peheim souverän. Viktoria Elisabethfehn II drehte gegen Garrel-Beverbruch V nach einem 2:4-Rückstand mächtig auf und siegte 7:5.

Tischtennis, Herren 2. Kreisklasse: SV Höltinghausen IV - TTV Garrel-Beverbruch IV 7:2. Mit zwei klaren Doppelsiegen übernahm der SV Höltinghausen früh die Regie. Trotz vieler enger Spiele blieben den Gästen nur zwei Punkte durch Frank Heyer und Guido Kühling.

SV Höltinghausen IV - SV Peheim-Grönheim 1:7. Der amtierende Meister schloss mit einem deutlichen Sieg an die letzte Saison an. Nach 1:1 in den Doppeln musste Höltinghausen dem Einhaus-Team das Feld überlassen.

BV Essen IV - Hansa Friesoythe 6:6. Der ehemalige Kreisligist bekam in Essen den rauen Wind der 2. Kreisklasse zu spüren. Erst im hochdramatischen Schlussdoppel (7:11, 11:9, 3:11, 21:19, 10:12) retteten Erhard Sternberg und Raimund Frohne-Brinkmann dem Hansateam das Remis.

3. Kreisklasse: Viktoria Elisabethfehn II - TTV Garrel-Beverbruch V 7:5. Beim 4:2 nach dem Ende der ersten Einzelrunde wähnten sich die Garreler bereits als sichere Sieger. Doch die Elisabethfehner konterten mit vier Einzelsiegen in Folge. Jannes Falk und Nico Röbber machten mit ihrem zweiten Sieg im Doppel den Sack zu.

Jungen Kreisliga: TTV Cloppenburg - DJK Bösel II 8:0. Chancenlos musste die Böseler Reserve die Übermacht des Favoriten aus der Kreisstadt akzeptieren.

TTC Staatsforsten - TTV Cloppenburg 2:8. Auch in Staatsforsten ließen die Cloppenburger Jungen nichts anbrennen. Leon Hippler, Jannis Spils und Moritz Koopmeiners blieben ungeschlagen.

STV Sedelsberg - SV Höltinghausen 8:2. Die Sedelsberger Jungen feierten einen gelungenen Einstand. Raphael Haak, Yusuf Cicek und Vanessa Focken blieben ohne Einzelniederlage.

BV Essen - Hansa Friesoythe 8:0. Ohne Punkt musste der Hansa-Nachwuchs die Heimreise antreten.

STV Barßel II - STV Sedelsberg 8:4. Nur mit viel Mühe behielten die favorisierten Barßeler Jungen die Oberhand. Der überragende Denni Müller und zwei gewonnene Doppel retteten dem STV-Nachwuchs den Sieg.

Schüler Kreisliga: STV Barßel II - STV Barßel III 8:4. Die Barßeler Schüler lieferten sich viele spannende Duelle. Bevor die Zweite den standesgemäßen Sieg verbuchen konnte. Überragender Einzelspieler war Rune Schmidt.

Kreisklasse Süd: VfL Löningen II - BV Essen II 8:2; VfL Löningen III - VfL Löningen IV 8:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.