Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer  einigen sich doch
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Entschädigung Von Dieselkunden
Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer einigen sich doch

Friesoythe Ihr Können haben die Taekwondo-Kämpfer der HSG Friesoythe schon auf etlichen Deutschen Meisterschaften unter Beweis gestellt. Doch vor Kurzem konnten sich Lea und Jonas Krieger auf einer noch größeren Bühne beweisen. Sie nahmen an der Europameisterschaft im Taekwondo im slowenischen Maribor teil. Und das natürlich wieder sehr erfolgreich: Der 15-jährige Jonas belegte bei den Junioren bis 75 Kilogramm den dritten Platz, verlor erst im Halbfinale gegen den späteren Europameister. Auch die 15-jährige Lea zeigte ein gute Leistung, verpasste jedoch eine Medaille.

Sehr stolz auf die erbrachten Leistungen waren neben den Trainern Sulejman Aliev und Alexander Anissimow auch Heiner Robbers von der HSG und Matthias Wekenborg von der Stadtjugendpflege. „Da kann man nur den Hut vor ziehen“, sagte Robbers. Deutsche Meister haben die beiden Trainer schon etliche hervorgebracht, aber eine Teilnahme an der Europameisterschaft gab es jetzt zum ersten Mal.

Los ging es für Jonas und Lea im deutschen Nationalkader am Dienstag, 10. April. Gekämpft wurde in Slowenien vom 13. bis 15. April. „Das war schon eine ganz andere Liga“, erinnert sich Lea. Nervös, aufgeregt, aber auch voller Vorfreude waren sie beide, bevor es in einem riesigen Sportpalast in Maribor in die Wettkämpfe ging. Auf sieben Flächen wurde dort gleichzeitig gekämpft.

Nächstes Ziel für Jonas und Lea ist jetzt die Weltmeisterschaft in Deutschland im kommenden Jahr. Die Chancen stehen ziemlich gut, dass beide daran auch teilnehmen werden. „Der Bundestrainer hat schon angerufen, wir sollen auf jeden Fall am Ball bleiben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.