Friesoythe Das zweite Fußballhallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschaften des Sportvereins Hansa Friesoythe fand am vergangenen Samstag in der Sporthalle Großer Kampe großen Zuspruch. Insbesondere bei den zahlreichen Zuschauern auf der Tribüne herrschte allerbeste Stimmung.

Insgesamt zwölf Mannschaften kämpften beim sogenannten „Hallen-Bums“ des SV Hansa Friesoythe um den von Bürgermeister Sven Stratmann gestifteten Wanderpokal. Bei der Premiere im vergangenen Jahr konnte diesen das Team „Allstars“ gewinnen. Doch damit wurde in diesem Jahr nichts. Den Pokal sicherte sich das Team „Soestentank“ aus Cloppenburg mit einem 2:1 Sieg im Endspiel gegen die Mannschaft des 1. FC Klappstuhl. Die Toren für den Sieger schoß Lars Landwehr und für den Zweitplatzierten Fabian Hinrichs.

Der Cupgewinner zog im Halbfinale mit einem 4:3 Sieg nach Verlängerung über die Allstars in das Finale ein. Im zweiten Halbfinale setzte sich der 1. FC Klappstuhl mit einem 3:1 Sieg über die Mannschaft „Die Maschinen“ durch. Im Spiel um den dritten Platz besiegten die Allstars mit 5:4 Toren im Neunmeterschießen „Die Maschinen“.

Insgesamt zappelte der Ball 122 Mal im Tornetz. Die Spieler wurden sicher von den Schiedsrichtern geleitet. Die Turnierleitung lag in Händen von Bernd Meemken, Florian Höhne, Dirk Zimmermann und Bujar Rexheppi.

„Das Turnier ist sehr gut verlaufen. Daher wird es im kommenden Jahr eine Neuauflage geben“, sagte der Vorsitzende des SV Hansa Friesoythe, Roland Winkler.

Bei der Siegerehrung dankten sowohl Bürgermeister Sven Stratmann als auch der Hansa-Vorsitzende allen Ehrenamtlichen, die zum Gelingen des Hallenfußballturniers für Hobby- und Betriebsmannschaften beigetragen hätten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.