CLOPPENBURG Am heutigen Freitag (ab 18 Uhr) wird beim Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg zum großen Budenzauber geladen: In der Halle an der Leharstraße – BVC-Manager Alexander Woloschin erwartet 2000 Fans und damit ein ausverkauftes Haus – geht es zum fünften Mal um den Urlaubsbörse-Cup. Fest steht bereits vor dem ersten Anstoß, dass es einen neuen Titelträger geben wird, da die Reserve des FC Schalke 04, im Vorjahr 2:1-Final-Sieger gegen Bayerns U-23, wie die Münchner nicht dabei ist.

Dennoch verspricht das Starterfeld Hallenfußball der Extraklasse. Mit Kickers Emden, Werder Bremen II und Fortuna Düsseldorf treten drei Spitzenteams der Regionalliga Nord an. Gefordert werden sie von den Oberligisten VfB Oldenburg, SV Wilhelmshaven, FC Eintracht Rheine und Gastgeber BVC. Zudem ist – wie berichtet – für den SV Meppen Niedersachsenliga-Herbstmeister VfL Oldenburg eingesprungen.

Zu einer Revanche kommt es bereits im Eröffnungsspiel zwischen dem VfB Oldenburg und Kickers Emden. Erst vor fünf Tagen putzten die Oldenburger die Ostfriesen beim Lotto-Cup in Braunschweig in der Vorrunde mit 5:1 vom Parkett. Am Ende wurde der VfB Dritter, während für Kickers nach der Vorrunde Schluss war. Ebenfalls in Gruppe A stehen mit Wilhelmshaven und Werder II zwei technisch beschlagene Teams. Wer die beiden Halbfinalplätze ergattert, scheint völlig offen. Nicht nur Favorit in Gruppe B, sondern auch auf die Schalke-Nachfolge ist Fortuna Düsseldorf. Unter der Regie des neuen Trainers Norbert Meier gewann der ambitionierte Regionalligasechste zuletzt ungeschlagen die Turniere in Erfurt und Leipzig. Der Ex-BVCer Marek Klimczok trug sich viermal in die Torschützenliste ein und dürfte heute Abend erneut auflaufen. Wie stark der westfälische Viertligist FC Eintracht Rheine ist, bleibt abzuwarten. Die Rheiner sind aktuell Tabellenvierzehnter und werden vom Ex-Nordhorner Hans-Dieter

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgens trainiert. Auf der Rechnung haben Insider auch die Kunstrasenspezialisten des VfL Oldenburg. Die Cloppenburger wollen vor allem verhindern, wie im Vorjahr schon in der Vorrunde auszuscheiden. „Das Turnier hat fünf Sterne verdient. Natürlich wollen wir uns unseren Fans erfolgreich präsentieren. Ich hoffe insgesamt, dass der Fußball im Vordergrund stehen wird“, sagt BVC-Coach Jörg Goslar. Neben den abwechselnd im Tor stehenden Fängern Stefan Tilling und Daniel Rothe werden Maarten Schops, Joe Yankson, Florian Heidenreich, Markus Schinner, Steffen Bury sowie die Youngster Bernd Gerdes, Olaf Bock und Marcel Goslar antreten. Noch offen ist, welcher Angreifer aufläuft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.