Friesoythe /Emden Die in der Landesliga spielenden Fußballer von Hansa Friesoythe haben am Freitagabend ihr Auswärtsspiel bei Kickers Emden 2:3 (2:2) verloren. Für die Gäste war es die zweite Saisonniederlage.

Über 100 Hansa-Anhänger begleiteten ihr Team ins Ostfriesland-Stadion. Sie waren mit zwei Bussen und eigenen Autos angereist. Die große Anhängerschaft sorgte für Heimspielstimmung. Hansas Trainer Hammad El-Arab hatte sein Team gegenüber dem Wildeshausen-Spiel (1:1) nur auf einer Position geändert. Für Sezer Yenipinar rückte Nermin Becovic wieder ins Team. Bei den Kickers gab unterdessen der kurzfristig verpflichtete Verteidiger Toni Sabljićc sein Debüt.

Die gut 500 Zuschauer sahen eine flotte erste Halbzeit. Die ersten 20 Minuten gingen an Emden. Folgerichtig erzielte Manuel Suda nach einem Konter das 1:0 (12.). Nach einem Stellungsfehler in der Hansa-Abwehr erhöhte Suda auf 2:0 (16.). Danach startete die Hansa-Kogge eine furiose Aufholjagd. Dem Spanier Cesar Manrique gelang per Volleyschuss der Anschlusstreffer (28.). Sieben Minuten vor der Pause köpfte Sascha Brunner einen Freistoß von Nermin Becovic zum verdienten Ausgleich ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit war es eine ausgeglichene Begegnung. Dennoch markierten die Emder durch Tido Steffens (74., Handelfmeter) den Führungstreffer. Hansas größte Chance zum Ausgleich vergab Lukas Ostermann. Er scheiterte an Emdens Torwart Karsten Buss (81.). Dabei hätten die Gäste, die einen starken Auftritt hingelegt hatten, eigentlich einen Punkt verdient gehabt.

ćTore: 1:0, 2:0 Suda (12., 13.), 2:1 Manrique (28.), 2:2 Brunner (38.), 3:2 Steffens (74., Handelfmeter).

Hansa Friesoythe: Koschmieder - Tönnies, Thoben, Brunner, Manrique, Büter, Cayli (80. Munke), Bock (72. Pham), Becovic (85. Yenipinar), Ostermann, Siderkiewicz.

Schiedsrichterin: Anja Klimm (Ditzum).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.