THüLE Alle, die im Fahrsport in der Region einen Namen haben, gehen bei uns an den Start". Guido Pleye aus Bösel ist Vorsitzender des Reit- und Fahrclubs (RFC) Thüle, der am Sonnabend, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli, die Weser-Ems-Meisterschaft und die Kreismeisterschaft Oldenburger Münsterland für Zweispänner ausrichtet. Pleye und seine vielen Vereinshelfer haben die Vorbereitungen für das Turnier größtenteils abgeschlossen. Stolz ist der Verein darauf, dass in Thüle insgesamt 90 Gespanne an den Start gehen.

Austragungsorte der Meisterschaften sind der Hof Duen in Vordersten-Thüle und die umliegenden Wälder. Dort versammelt sich an zwei Tagen die Elite des Fahrsports aus dem nordwestdeutschen Raum.

Neben den Zweispänner-Meisterschaften für Ponys und Pferde findet eine Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes/ponys statt. Guido Pleye: "Außerdem messen Vierspännerfahrer, die nicht in der ersten Reihe stehen, bei einer Aufbauprüfung ihr Können."

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Turnierbeginn ist am Sonnabend, 30. Juni. Dann stehen ganztägig Dressur und Kegelfahren auf dem Programm. Diese Wettbewerbe werden von 8 bis 20 Uhr direkt auf dem Gelände des Hofes Duen ausgetragen. Der zweite Veranstaltungstag, Sonntag, 1. Juli, bringt in allen Wettbewerben die Entscheidung: Im "Duvensand", einem großen Waldgebiet in Thüle, versammeln sich von 8 bis 20 Uhr die Gespannfahrer zur Hindernisprüfung. Für die Kreismeisterschaft müssen die Teilnehmer fünf schwierige Hindernisse durchfahren, für die Weser-Ems-Meisterschaft sind es sogar sechs.

Guido Pleye verspricht den Besuchern: "Da gibt es für die Zuschauer gute Plätze. Alle Hindernisse können beobachtet werden." Der Bewältigung der Hindernisstrecke ist die so genannte "Marathonfahrt" vorgeschaltet. Dabei müssen die Gespanne eine längere Wegstrecke im Schritt und im Trab zurücklegen.

Bei den Ponys gehen die Titelverteidiger des letzten Jahres an den Start. So will Peter Borgmann aus Neuenkirchen erneut Weser-Ems-Meister werden. 2003 und 2005 war Mannschaftsweltmeister mit seinen Ponys. Bei Deutschen Meisterschaften und bei der Weltmeisterschaft 2003 gewann er Bronze. Genannt haben auch so erfolgreiche Fahrer wie Melanie Jelting (Bad Zwischenahn), Dirk von Aschwege (Edewecht) und Stefan Ostermann (Berne).

Bei den Pferden sind Starter dabei wie Otto Vahrmann (Essen), Wilhelm Rottwinkel (Steinfeld), Josef Luttmann (Thüle), Rudi Brouwer (Thüle) oder Carsten Moß (Wietmarschen). Guido Pleye: "Das ist insgesamt ein sehr erlesenes Starterfeld." Bei den Vierspännern starten in Thüle Jürgen Weber (Minden), Titus de Wolff (Filsum), Hermann Edzards (Esens), Georg Berghäuser (Borgholzhausen) oder Andreas Windgens (Übach-Palenberg).

Infobox

In Thüle werden die Kreismeisterschaften Klasse A für Zweispänner (Ponys und Pferde) ausgetragen. Bei der Weser-Ems-Meisterschaft ist die Messlatte höher gelegt. Dort ist die schwierigere Klasse M am Start. Ebenfalls für Ponys und Pferde.

Für Besucher steht rund um den Hof Duen eine ausreichende Zahl an Parkplätzen zur Verfügung. Die Wege zu den Hindernissen im "Duvensand" hinter dem Hof Duen sind ausgeschildert. Der Eintritt ist an beiden Veranstaltungstagen frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.