RAMSLOH /ESSEN Lange Gesichter im Saterland-Stadion: Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer von BW Ramsloh haben in ihrem letzten Saisonspiel eine schwache Vorstellung abgeliefert. Das Team von Spielertrainer Patrick Zierott verlor am Sonnabend gegen den BV Essen mit 0:4 (0:0).

Ramslohs Betreuer Franz Bredel war enttäuscht. „In ersten Halbzeit war es noch ganz okay. Aber nach dem Wechsel war das Arbeitsverweigerung. Einige Spieler waren mit ihren Gedanken wohl schon im Sommerurlaub“, kritisierte Bredel.

Die stark aufspielenden Gäste erspielten sich gute Kontermöglichkeiten. Jonas Eckelmann hätte die Führung markieren können, doch er scheiterte an Ramslohs Fänger Michael Kramer. Mit einem torlosen Remis ging es in die Pause.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch im zweiten Durchgang kamen die Ramsloher nicht richtig in die Gänge. Sie gerieten schnell ins Hintertreffen: Ingo Kettmann erzielte die Führung (58.). Nach einer knappen Stunde gelang Julian Kochanowski das 2:0. Jetzt drehten die Essener auf, und die Ramsloher ergaben sich in ihr Schicksal. Julian Kochanowski (70.) und Ingo Kettmann (78.) schossen einen 4:0-Sieg heraus.

Für Ramslohs Spielertrainer Patrick Zierott und für Daniel Johanning war es die letzte Partie im blau-weißen Dress. Zierott wechselt auf die Trainerbank des SV Hansa Friesoythe, während Johanning in der Spielzeit 2009/2010 für den VfL Oldenburg auf Torejagd gehen wird. Der Stürmer spielte ein halbes Jahr im Saterland und erzielte sechs Tore. Und auch Essens Trainer Martin Sommer nahm Abschied. „Ich hatte schöne Jahre in Essen und werde diese Zeit in bester Erinnerung behalten“, sagte Sommer.

Tore: 0:1 Kettmann (58.), 0:2, 0:3 Kochanowski (60., 70.), 0:4 Kettmann (78.).

BW Ramsloh: Kramer - Eilers, Zierott, Pankow, Kösters, Binner (73. Thedering), Scholz, Malonga (80. Jakupi), Riemer, Johanning, Plaggenborg (38. Brunner).

BV Essen: Sandker - Steffen Renner, Thien, Grigoleit, Ablak, Oliver Winkler (75. Patrick Winkler), Kettmann, Kochanowski (75. Hinnenkamp), Hamann, Eckelmann (65. Fabian Renner), Wichmann.

Sr.: Schulte (Rajen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.