Essen /Melle Zweite Niederlage für den Fußball-Landesliganeuling BV Essen in dieser Saison und eine unglückliche obendrein. Denn das 1:3 (1:0) beim SC Melle kam nach der Pause sehr ärgerlich zustande.

Die Gäste reisten quasi mit dem letzten Aufgebot an. So stand sogar Co-Trainer Luc Diamesso bereit, spielte Dio Ypsilos nach seinem Handbruch mit einer Manschette. Und nach 37 Minuten war es der Torjäger der Essener, der für die verdiente Pausenführung sorgte. Nach Flanke von Michael Schaubert köpfte er aus kurzer Distanz ein. Edin Murga hatte zuvor nach einer flachen Hereingabe von Schaubert in der 16. Minute nur den Pfosten getroffen. Getroffen hatte es in der 35. Minute Stefan Bosnjak, der nach einem Zusammenprall ausscheiden musste.

Drei Minuten nach der Pausen zwang Murga Melles Keeper Florian Munz zu einer Glanzparade. Doch nach knapp einer Stunde wendete sich das Blatt gegen die Gäste. Pech als Leon Lekaj eine scharfe Flanke ins eigene Tor zum 1:1 ablenkte (57.). Gegen das 2:1 von Freistoß-Spezialist Yakup Akbayram war kein Kraut gewachsen (65.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ärgerlich und umstritten die Entscheidung zum Foulelfmeter, nachdem zuvor eine Abseitsstellung ungeahndet blieb, und das Foul von Rendic an Akbayram nicht eindeutig war. Doch Joshua Sausmikat störte dies nicht: Er traf zum 3:1 (69.). Essen bemühte sich danach zwar um eine Wende, aber zu echten Torchancen kam es nicht mehr.

Tore: 0:1 Ypsilos (37.), 1:1 Lekaj (57., Eigentor), 2:1 Akbayram (65.), 3:1 Sausmikat (69., Foulelfmeter).

BV Essen: Düker - Akbulut, Lekaj, Biermann, Bosnjak (35. Schrandt), Baran (81. Tiemann), Rohe, Murga, Ypsilos, Rendic, Schaubert.

Schiedsrichter: Maximilian von Nie-Hoegen. (Lingen).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.