LöNINGEN Südkreis-Derby auf niedrigem Niveau: Die Bezirksliga-Fußballer des BV Essen haben am Sonntag 1:0 (1:0) beim VfL Löningen gewonnen. In einer Begegnung zweier spielschwacher Mannschaften schoss Sebastian Garwels in der 13. Minute das einzige Tor des Tages. „Man hat gemerkt, dass unserer Mannschaft das Selbstvertrauen fehlt“, sagte VfL-Betreuer Reinhard Lampe nach Abpfiff. „Jeder war bemüht, den Ball schnell wieder loszuwerden.“

Ersatzgeschwächt ins Spiel

Die Löninger, die ohne Mario Nolting (Kreuzbandriss) und den erkrankten Fabian Kramer auskommen mussten, hatten große technische Probleme. So leiteten sie den Treffer der Essener, die ebenfalls nicht gerade überzeugen konnten, auch noch selbst ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Pech in Minute 13

Gleich zwei Querschläger hintereinander leistete sich das Team des Trainergespanns Jan Paul/Hartmut Schrand in der 13. Minute – und das im eigenen Strafraum. Der zweite Querschläger landete bei Garwels, der den Ball aus fünf Metern Torentfernung nur noch über die Linie drücken musste.

Faire Begegnung

Auch anschließend konnten beide Mannschaften in einem immerhin fairen Spiel – es gab nur zwei gelbe Karten – kaum positive Akzente setzen. Die erste und einzige Löninger Chance hatte Dino Puse in der 70. Minute. Er lief allein auf den Essener Torwart Marco Ostermann zu, setzte den Ball aber an den Pfosten.

Tor: 0:1 Garwels (13.).

VfL Löningen: Burke - Rauer, Heitmann, Hespe, Hermann, Lampe, Hanneken, Schute (53. Gadza), Straub (46. Stagge), Puse (75. Schütz), Rolfes.

BV Essen: Ostermann - Breiler, Raker, Hörsting, Eckholt, S. Wichmann, Ablak, Garwels (83. Eckelmann), Kettmann (71. Schnaase), Backhaus, F. Renner.

Sr.: Jens Kampling.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.