Friesoythe Er war die große Überraschung beim Darts-Sommercup des SV Mehrenkamp: Als eingesprungener Ersatzkandidat konnte Wilke Weßling aus Westrhauderfehn am Samstag alle 22 Mehrenkamper und andere Gäste beim dritten Darts-Turnier des Jahres hinter sich lassen und den begehrten Pokal gewinnen.

Schon in der Vorrunde zeigte sich der Westrhauderfehner in bester Form. „Bis zum Viertelfinale hatte Wilke kein einziges Leg (Satz) verloren. Das hat uns schon ziemlich überrascht“, so Christian Bolten, der das Turnier organisiert hatte und als „Caller“ durch die Veranstaltung führte. Aloys Westerhoff, Titelverteidiger und Sieger des Darts-Frühlingscups, musste sich schon in der Vorrunde geschlagen geben.

Im ersten Viertelfinale standen sich Wilke Weßling und Christian Bolten gegenüber – Weßling verlor zwar das erste Leg, konnte aber mit 3:1 ins Halbfinale einziehen. In den weiteren Viertelfinalspielen siegte Sven Rubel über Tobias Thunert (3:2), Bernd Bahlmann über Sven Caspers (3:1). Überraschend verlor auch Wintercup-Sieger und Frühlingscup-Zweiter Marcel Appel mit 1:3 im Viertelfinale gegen Marcel Baumann. Der wiederum schaffte es, sich im Halbfinale mit einem glatten 4:0 gegen Bernd Bahlmann durchzusetzen – auch Sven Rubel wurde mit 4:0 von Weßling besiegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Finale wurde es dann noch einmal spannend: Nach vier gewonnenen Legs für Weßling schafft es Baumann auf 4:2 aufzuschließen. Doch darauf musste sich der Elisabethfehner geschlagen geben: Wilke Weßling wurde mit 5:2 Sieger des Sommercups. Im Herbst soll es weiter gehen.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.